#novum.ach Zeitgeschichte Open. Die Open-Access-Plattform des Instituts für Zeitgeschichte

Sonntag, August 11th, 2019

open.ifz-muenchen.de Zeitgeschichte Open bietet freien Zugang zu Publikationsreihen und Einzelpublikationen, die am IfZ herausgegeben werden. Zum Onlinegang der Plattform stehen mit den Studien zur Zeitgeschichte und der Zeitgeschichte im Gespräch zunächst zwei Reihen zur Verfügung. Die kostenlose Online-Bereitstellung dieser und zukünftig weiterer Publikationen erfolgt im Regelfall zeitversetzt zur Veröffentlichung der Printausgaben. Neben dem freien Zugang […]

Tags: Dokumentenserver, Institut fürZeitgeschichte, Zeitgeschichte
 

#novum.ach Was befahl Hitler? Oder musste er nichts befehlen? Seit Jahrzehnten machen sich Historiker Gedanken, wie der Holocaust in Gang gesetzt wurde.

Dienstag, April 30th, 2019

https://www.zeit.de/zeit-geschichte/2017/01/holocaust-adolf-hitler-befehle-forschung-streit Der Autor Professor Frank Bajohr ist Leiter des Zentrums für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte in München. Er zeichnet die Frage nach, ob dem Holocaust ein eindeutiger „Führerbefehl“ zugrunde lag oder organisatorische, sozialpsychologische, kommunikative oder biographische Aspekte dominierend waren.

Tags: Führerbefehl, Holocaust, Intentionalismus, Kommunikation, Nationalsozialismus, Psychologie, Strukturalismus, Zeitgeschichte
 

#museumsreport Deutsches Historisches Museum, Dauer­ausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“

Samstag, Februar 9th, 2019

http://www.dhm.de Die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums bietet eine Reise durch die Deutsche Geschichte anhand einer Sammlung von rund 7000 Exponaten von unschätzbarem kulturgeschichtlichem Wert. Allein durch die geballte Masse an ‚Geschichte pur‘ lohnt sich ein Besuch für interessierte Laien wie geschichts­wissen­schaftliche Experten. Vor allem durch alltags-, kunst- und militärgeschichtliche Gegenstände aber auch historische Dokumente […]

Tags: Ausstellungen, Dauerausstellung, Deutsche Geschichte, Deutsches Historisches Museum, Mittelalter, Museen, Neuzeit, Zeitgeschichte
 

#novum.ach Die letzte Kerze: 31. August 1943 — das Ende der Frankfurter Zeitung

Sonntag, September 2nd, 2018

www.faz.net/-15728028.html Vor 75 Jahren, am 31. August 1943, erschien die letzte Ausgabe der „Frankfurter Zeitung“. In den fast neunzig Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 1856 war die FZ zu einer der angesehensten und einflussreichsten deutschen Zeitungen geworden, und das im In- wie im Ausland. Nun war „der Untergang der Freiheit in Deutschland besiegelt“, wie […]

Tags: Elisabeth Noelle-Neumann, Frankfurter Zeitung, Nationalsozialismus, Pressegeschichte, Repression, Zeitgeschichte
 

#museumsreport Nationale Museen für Archäologie und Geschichte in Sofia/Bulgarien

Montag, August 27th, 2018

http://www.naim.bg/en/home/ http://www.historymuseum.org/en/ Ein Besuch im Nationalen Archäologischen Museum und im Nationalen Historischen Museum ist nichts für schwache germanozentrische Gemüter. Wer wie der sowohl persönlich als auch fachlich westeuropäisch sozialisierte Unterzeichnete bislang von bulgarischer Geschichte nur wenig — oder ehrlich gesagt gar nichts — wusste, wird nach der Besichtigung der beiden Museen für die Kultur und […]

Tags: Antike, Bulgarien, Mittelalter, Museen, Nationales Archäologisches Museum, Nationales Historisches Museum, Osmanisches Reich, Osteuropäische Geschichte, Sofia, Vor- und Frühgeschichte, Zeitgeschichte
 

#novum.ach Postzugraub in Großbritannien 1963. Applaus für die Räuber

Mittwoch, März 7th, 2018

http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2018/01/postzugraub-1963-grossbritannien-bruce-reynolds-ronnie-biggs Sie haben schlau geplant, es fällt kein Schuss, und die Diebe zeigen Manieren: Der große Postraub von 1963 ist der Coup, den viele am liebsten selbst gelandet hätten.

Tags: 1963, Bruce Reynolds, Großbritannien, Mentalitätsgeschichte, Postzug, Raub, Ronald Biggs, Zeitgeschichte
 

#novum.ach Kampf ums Milliarden-Erbe. Das verschwundene SED-Vermögen

Mittwoch, Dezember 27th, 2017

http://www.mdr.de/zeitreise/ddr/sed-vermoegen-100.html Über sechs Milliarden Ost-Mark in bar und zahlreiche Immobilien: Die SED war eine der reichsten Parteien Europas. 1989 steht sie vor dem Aus. Doch die Genossen kämpfen weiter – um Wählerstimmen, aber auch um das Milliarden-Erbe der DDR-Staatspartei.

Tags: DDR, Parteien, PDS, SED, Treuhand, Vermögen, Zeitgeschichte
 

Todesstrafe, Standgerichte und Sondergesetze für Terroristen in der Bundesrepublik? Längst vergessene Abgründe aus dem Jahre 1977

Freitag, Dezember 16th, 2016

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40831326.html „Der Bürger ruft nach härteren Strafen“. Sondergesetze für Terroristen — Todesstrafe für Geiselnehmer. So betitelte der Spiegel im heißen Herbst 1977 einen Artikel, der dem politisch und historisch denkenden Menschen aus heutiger Sicht schaudern lässt. Geiselerschießungen — Baaders Ende in einer Gewehrsalve? Standrecht — kurzer oder auch kein Prozeß gegen Sonnenberg der Buback ermordet […]

Tags: 1977, BRD, Sondergesetze, Standgerichte, Terror, Todesschwadronen, Todesstrafe, Zeitgeschichte
 

Rechtsgutachten zur Rehabilitierung in der Bundesrepublik wegen Homosexualität bestrafter Männer, mit einem historischen Rückblick

Montag, Oktober 24th, 2016

https://www.antidiskriminierungsstelle.de/…/Rechtsgutachten… Homosexuelle Handlungen von Männern waren – unter wechselnden Tatbestandsvoraussetzungen – bis 1994 strafbar. Die junge Bundesrepublik hatte den 1935 durch die Nationalsozialisten verschärften § 175 des Strafgesetzbuchs (StGB) übernommen. Nach dem Krieg gerieten deshalb manche aus den Homosexuelle Handlungen von Männern waren – unter wechselnden Tatbestandsvoraussetzungen – bis 1994 strafbar. Die junge Bundesrepublik hatte […]

Tags: 175er, 1969, 1994, BRD, Homosexualität, Rechtsgeschichte, Zeitgeschichte, § 175 StGB
 

#schleissheim Das Bürgerbegehren zur Straßenunterführung in Unterschleißheim (1997/98) »ᴀʟʟɢᴇᴍᴇɪɴ

Sonntag, Juli 3rd, 2016

sliusica generalia Nr. 62 [03.07.2016] schleissheim.link/avzsw Die Arbeit befasst sich mit dem Bürgerbegehren und Bürgerentscheid vom 22. Juni 1997 in der Gemeinde Unterschleissheim, bei dem eine Entscheidung pro oder contra dem Bau einer Strassenunterfuhrung an einem schienengleichen Bahnubergang stand. Inhaltlich betrachtet die vorliegende Arbeit zunachst die beiden Hauptakteure, die CSU Unterschleissheim und die Burgerinitiative BIT, […]

Tags: 1997, 1998, Bahn im Tunnel, Bahnübergang, BIT, Bürgerbegehren, CSU, Straßenunterführung, Unterschleißheim, Zeitgeschichte