MGH: Digitalisierte Quellen zur Geistesgeschichte des Spätmittelalter

Sonntag, Februar 26th, 2017

http://www.mgh.de/index.php?id=393 Die Monumenta Germaniae Historica bieten eine Liste digitalisierter Drucke, Editionen und Werke vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart, die einen Einblick in die Geistesgeschichte des Spätmittelalters bieten. Die Titel stehen meist als PDF sowie in einigen Fällen als digitalisierte Blätterversion zum Download bereit.

Tags: Angelo Rocca Camers, Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden, Bernhard von Kraiburg, Birgitta Suecica, Chronicon Sainense, Digitalisierung, Drucke, Editionen, Erich Joachim, Erich König, Ernst Brotuff, Ernst Joachim von Westphalen, Felino Sandeo, Flavius Blondus, Geistesgeschichte, Gregor Heimburg, Heinrich Brennwald, Hieronymus Pez, Isidor Silbernagl, Johann Albert Fabricius, Johann Burchard Mencken, Johann von Dalberg, Johannes Nauclerus, Johannes Trithemius, Joseph Anton von Riegger, Karl Hartfelder, Magdeburger Centurien, Martin Plantsch, Monumenta Germaniae Historica, Nikolaus von Dinkelsbühl, Orthuinus Gratius
 

Studentengeschichte zwischen Mittelalter und Neuzeit Graduiertenkolloquium zum 625-jährigen Jubiläum der Universität zu Köln

Sonntag, Mai 24th, 2015

http://www.historicum-estudies.net/epublished/studentengeschichte/ „Studentengeschichte zwischen Mittelalter und Neuzeit“ sammelt die Beiträge eines Kolloquiums, das im Oktober 2013 anlässlich der Jubiläumstagung zum 625jährigen Bestehen der Universität zu Köln abgehalten wurde. Während die Tagung sich allgemein mit Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte beschäftigte, wurden auf dem Kolloquium Vorträge von nicht habilitierten Forscherinnen und Forschern speziell zum Thema Studentengeschichte gehalten und diskutiert. […]

Tags: 19. Jahrhundert, historicum-estudies.net, Italien, Jüdische Geschichte, Kolloquium, Paris, Slowakei, Spätmittelalter, Studentengeschichte, Universität zu Köln, Universitätsgeschichte, Wien
 

Die Urkunden Manfreds, bearb. v. Christian Friedl unter Verw. v. Vorarb. v. Markus Brantl.

Sonntag, September 29th, 2013

http://www.mgh.de/home/aktuelles/newsdetails/die-urkunden-manfreds/22f3860610/ Manfred, ein Sohn Friedrichs II., herrschte nach dem Tod seines Vaters zunächst als Regent für seinen Halbbruder Konrad IV., später für seinen Neffen Konradin im Königreich Sizilien. 1258 ließ er sich, gegen die Ansprüche Konradins, in Palermo zum König des Regnum Siciliae krönen und versuchte fortan seinen Herrschaftsanspruch auch in Norditalien gemäß der imperialen […]

Tags: Christian Friedl, Manfred von Sizilien, Markus Brantl, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Spätmittelalter, Urkunden