#museumsreport Nationale Museen für Archäologie und Geschichte in Sofia/Bulgarien

Montag, August 27th, 2018

http://www.naim.bg/en/home/ http://www.historymuseum.org/en/ Ein Besuch im Nationalen Archäologischen Museum und im Nationalen Historischen Museum ist nichts für schwache germanozentrische Gemüter. Wer wie der sowohl persönlich als auch fachlich westeuropäisch sozialisierte Unterzeichnete bislang von bulgarischer Geschichte nur wenig — oder ehrlich gesagt gar nichts — wusste, wird nach der Besichtigung der beiden Museen für die Kultur und […]

Tags: Antike, Bulgarien, Mittelalter, Museum, Nationales Archäologisches Museum, Nationales Historisches Museum, Osmanisches Reich, Osteuropäische Geschichte, Sofia, Vor- und Frühgeschichte, Zeitgeschichte
 

#ww1 Konf.: Der unvollendete Krieg? Erfahrungen des Ersten Weltkrieges und die Konstruktion der Polnische Identität (Berlin, 21.-22.06.2018)

Montag, Juni 18th, 2018

https://www.hsozkult.de/event/id/termine-37516 Ziel der Konferenz ist der Versuch, die Frage nach dem Einfluss des Ersten Weltkriegs auf die Konstruktion, Re – und Dekonstruktion des Polentums zu beantworten. Im Zentrum des Interesses stehen dabei die Entstehungs- und Transformationsprozesse der Identität der polnischen Gesellschaft, und damit auch diejenigen der sogenannten alternierenden Identitäten. Eine nicht weniger wichtige Rolle spielt […]

Tags: Eleonora Kalkowska, Erinnerungsgeschichte, Erster Weltkrieg, Frauengeschichte, Galizien, Identität, Jüdische Geschichte, Kirchengeschichte, Konstanty Ildefons Gałczyński, Kunstgeschichte, Literaturgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Polen, Psychologie, Rosa Luxemburg
 

#ww1 The Great War. Jewish Experiences in Eastern and Middle Europe, Themenausg. v. „Medaon. Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung“

Sonntag, August 14th, 2016

http://www.medaon.de/de/ausgabe/medaon-10-2016-18/ Die Themenausgabe bietet Artikel zur Politik-, Militär-, Religions- Bildungs- und Geschlechtergeschichte des osteuropäischen Judentums während der deutschen Besetzung. Via: https://networks.h-net.org/node/35008/discussions/127972/toc-medaon-current-issue-10-2016-18-online

Tags: Bildungsgeschichte, Erster Weltkrieg, Geschlechtergeschichte, Jüdische Geschichte, Militärgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Politikgeschichte, Religionsgeschichte
 

Das älteste Romani-Sprachdenkmal zwischen Polnisch-Tschechisch und Ungarisch

Sonntag, September 27th, 2015

http://ostbib.hypotheses.org/745 Bislang galt Andrew Bordes Romani-Text (Entstehungszeit 1547), der in Sussex aufbewahrt wird, als das älteste Zeugnis der Romani-Sprache. Der Taschencodex des Ebersberger Benediktiner-Mönches Johannes von Grafing (BSB-Bestand: Opuscula Cod.graec. 582 a) mit einem Romani-Sprachbeispiel ist jedoch mindestens 30 Jahre früher fertiggestellt worden (zwischen 1495 und 1517) und ist somit das älteste erhaltene Romani-Sprachdenkmal. © […]

Tags: Bayerische Staatliche Bibliotheken, Handschriften, Mittelalter, Osteuropäische Geschichte, Romani, Sprachgeschichte
 

#ww1 Neue Mikroverfilmung russischer Dokumente zum Ersten Weltkrieg

Montag, Mai 18th, 2015

http://ostbib.hypotheses.org/664 Die Bayerische Staatsbibliothek verfügt über einen der weltweit größten Bestände an mikroverfilmten Archivalien und Dokumenten zur Geschichte Russlands bzw. der Sowjetunion. Gerade die Militärgeschichte ist durch Verfilmungen russischer Unterlagen des 18., 19. und frühen 20. Jahrhunderts bestens vertreten. Die neu erworbene Sammlung „Documents on the First World War (German Front) from the Russian State […]

Tags: Bayerische Staatliche Bibliotheken, Bayerische Staatsbibliothek, Erster Weltkrieg, Mikroformen, Militärgeschichte, München, Osteuropäische Geschichte, Russian State Library
 

Konkurrierende Nachbarschaften auf der Krim — Ein archäologisches Modell zur Völkerwanderungszeit im Licht der aktuellen Krimkrise

Freitag, März 21st, 2014

http://archaeologik.blogspot.com/2014/03/konkurrierende-nachbarschaften-auf-der.html Thema des von 2006 bis 2008 mit mehreren Feldkampagnen durchgeführten Krim-Projektes war die kulturelle Entwicklung in der Peripherie des byzantinischen Reiches insbesondere während Spätantike und Frühmittelalter. Insbesondere im Südwesten der Krim lebte eine Bevölkerungsgruppe, die sich durch Bestattungs- und ‚Tracht‘ auszeichnet und die als Krimgoten verstanden werden, die hier im Laufe der Völkerwanderung anstrandeten.

Tags: Archäologie, Krim, Kulturgeschichte, Mittelalter, Osteuropäische Geschichte, Völkerwanderung
 

#ww1 Andreas C. Hofmann / Maximilian Schreiber: Die Bayerische Staatsbibliothek und ihre Bedeutung für die Weltkriegsforschung. Von der Weltkriegs­sammlung H.un.app. und anderen Beständen

Montag, Januar 20th, 2014

http://www.erster-weltkrieg.clio-online.de/site/40208829/default.aspx Für die Erforschung des Ersten Weltkriegs (1914-1918) und der sich anschließenden Revolutionszeit (1918/19) bietet die Bayerische Staatsbibliothek außerordentlich gute Ausgangsbedingungen. Sie verfügt über eine umfangreiche Sammlung an internationaler Forschungsliteratur, legte 1914 eine der größten existierenden Weltkriegssammlungen an und bietet nicht zuletzt zahlreiche digitale Angebote, welche zweifelsohne auch für die Weltkriegsforschung relevant sind.

Tags: Bayerische Staatliche Bibliotheken, Bayerische Staatsbibliothek, Bilder, Clio-online, Digitalisierung, Elektronische Publikationen, Erster Weltkrieg, H.un.app., Handschriften, Karten, München, Musikalia, Musikgeschichte, Nachlässe, Osteuropäische Geschichte, Sammlungen
 

aventinum Nr. 60 [30.07.2013]: Ein Abgesang des russischen Zarentums – Prachtbände zum 300-jährigen Thronjubiläum der Romanovs 1913

Dienstag, Juli 30th, 2013

Zu den Festivitäten zum 300. Thronjubiläum der Familie Romanov 1913 entstanden kostbare Erinnerungsgegenstände. In der Buchproduktion legen reich ausgeschmückte Prachtbände ein beredtes Zeugnis von den denkwürdigen Festlichkeiten ab. Die Osteuropasammlung der Bayerischen Staatsbibliothek besitzt mehrere dieser überaus raren und kostbaren Prachtbände. Im Rahmen der Reihe „kOSTproben“ werden diese nun im Eingangsbereich des Ostlesesaals präsentiert. http://bit.ly/18Lwyl3

Tags: Bayerische Staatliche Bibliotheken, Bayerische Staatsbibliothek, Buchschätze, München, Osteuropäische Geschichte, Russland, Zarentum
 

#vormärz #rezensionen › 2013 › Apr.

Donnerstag, Mai 9th, 2013

Neueste Rezensionen zu Restauration und Vormärz (April 2013) Ehrmann-Köpke, Bärbel: „Demonstrativer Müßiggang“ oder „rastlose Tätigkeit“? Handarbeitende Frauen im hansestädtischen Bürgertum des 19. Jahrhunderts. Münster 2010, rez. f. H-Soz-u-Kult, 25.04.2013 v. Chelion Begass, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-2-069. Monika Baár: Historians and Nationalism. East-Central Europe in the Nineteenth Century, Oxford: Oxford University Press 2010, rez. f. sehepunkte 13 (2013), Nr. […]

Tags: 19. Jahrhundert, Außereuropäische Geschichte, Bauern, Geschlechtergeschichte, Hanse, Indien, Kolonialgeschichte, Liberalismus, Osteuropäische Geschichte, Polen, Restauration und Vormärz, Rezensionen, Siedler