Ein schönes Hauß-Apotheckslein, Langheim-Zisterzienserabtei 1688 (=Staatsbibliothek Bamberg HV.Msc.560)

Montag, Februar 29th, 2016

http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:22-dtl-0000026025 Das Kräuterbuch der Abtei Langheim beschreibt vom Johanniskraut über Rhabarber bis hin zu Pappeln verschiedene Kräuter und ihre medizinische Wirkung auf den Menschen. Des weiteren schildert die Handschrift Erntezeiten, Zubereitung, Distillierung und Konservierung der Kräuter. Erläutert werden darauf aufbauend Krankheiten wie „Gelbsucht“, „Verstopfung des Körpers“, „Wassersucht“ oder „Durchlauf des Bauches“.

Tags: 17. Jahrhundert, Frühe Neuzeit, Kräuter, Langheim, Medizingeschichte, Staatsbibliothek Bamberg, Zisterzienserabtei