Denkmäler erzählen Geschichte(n)! Die Feldherrnhalle in München. Nationale Begeisterung, Instrumentalisierung, Alltagsgeschehen

Freitag, November 18th, 2016

http://histbav.hypotheses.org/2261 Überquert man in Zeiten hektischer Betriebsamkeit den Odeonsplatz, wird die Feldherrnhalle für gewöhnlich nur am Rande wahrgenommen. Ihre facettenreiche Geschichte bleibt zumeist im Verborgenen oder wird auf Hitlers Marsch auf die Feldherrenhalle konzentriert. Dabei kann sie für die Zeit ihrer Existenz wie eine Quelle Aufschluss über die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Verhältnisse einer […]

Tags: 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Bayernspiegel, Feldherrnhalle, Rezeptionsgeschichte
 

Völkerverständigung über das Mittel der Kultur an der Feldherrnhalle in München, in: Bayernspiegel Nr. 4/2014, S. 21.

Dienstag, Oktober 7th, 2014

http://histbav.hypotheses.org/files/2014/10/bayernspiegel-201204_hofmann_feldherrnhalle.pdf Der Münchner Odeonsplatz und die Feldherrnhalle dienten als Bühne für die „russische Nacht“ des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Die nationalsozialistische Vergangenheit des Monuments gerät fast für einen Augenblick in Vergessenheit — und es ist genau dieser Kontrast, der die historische Bedeutung dieses Denkmals wieder in Erinnerung ruft. Unveränd., mit freundl. Genehm. d. Bayerischen Einigung zweitpubl. […]

Tags: 21. Jahrhundert, Bayerischer Rundfunk, Erinnerungsgeschichte, Feldherrnhalle, Klassik am Odeonsplatz, Sinfonieorchester, Völkerverständigung