Lothar Gall: „Ich wünschte ein Bürger zu sein…“ Zum Selbstverständnis des deutschen Bürgertums im 19. Jahrhundert, in: HZ 245 (1987), S. 601 ff.

Samstag, April 6th, 2013

Andreas C. Hofmann 11:01pm Apr 5 Lothar Gall: „Ich wünschte ein Bürger zu sein…“ Zum Selbstverständnis des deutschen Bürgertums im 19. Jahrhundert, in: HZ 245 (1987), S. 601 ff.In dem in der Historischen Zeitung erschienenen und andernorts nachgedruckten Aufsatz setzt sich der Neuzeithistoriker Lothar Gall mit der Genese und den Variationen des Bürgerbegriffs sowie einer […]

Tags: 19. Jahrhundert, Begriffsgeschichte, Bürgertumsforschung, Leibniz-Publik, Lothar Gall
 

Lothar Gall: Adel, Verein und städtisches Bürgertum, in: Elisabeth Fehrenbach (Hrsg.): Adel und Bürgertum in Deutschland 1770-1848. München 1993, S. 29-44.

Sonntag, November 27th, 2011

http://www.leibniz-publik.de/de/fs1/object/display/bsb00058769_00003.html Der Beitrag untersucht die Vereine als institutionalisierte „Kontaktzonen“ (E. Fehrenbach) dem Adel als alter städtischer Elite sowie dem als Partizipations-Gegenpart entstehendem Bürgertum als neuer städtischer Elite.

Tags: 19. Jahrhundert, Adel, Bürgertumsforschung, Leibniz-Publik, Lothar Gall, Stadtgeschichte, Vereine
 

Gall, Lothar: Stadt und Bürgertum im 19. Jahrhundert. Ein Problemaufriß, in: Ders. (Hg.): Stadt und. Bürgertum im 19. Jahrhundert. München 1990, S. 1-18.

Sonntag, November 27th, 2011

http://www.leibniz-publik.de/de/fs1/object/display/bsb00058762_00001.html In seinem Beitrag skizziert der Leibnizpreisträger und emeritierte Frankfurter Professor Lothar Gall verschiedene Fragestellungen, welche sich aus einer Symbiose von Bürgertums- und Stadtgeschichtsforschung ergeben können.

Tags: 19. Jahrhundert, Bürgertumsforschung, Herrschaft, Leibniz-Publik, Lothar Gall, Stadt, Stadtgeschichte