#das-dom Entlassung von der Studienanstalt Freising wegen „Wirthausbesuchs“ (1832)

10. März 2019 von Andreas C. Hofmann

https://bavarica.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/goToPage/bsb10346873.html?pageNo=357 Die bayerische Rechtssammlung von Friedrich Döllinger enthält u.a. zahlreiche Ministerialentschließungen zum bayerischen Unterrichtswesen. Daher wissen wir, dass im Jahre 1832 ein Schüler der Gymnasialklasse der Freisinger Studienanstalt (heutiges Dom-Gymnasium) wegen „Wirtshausbesuchs“ der Schule verwiesen worden war. Nach der geltenden Schulordnung musste ihm allerdings auf seinen Antrag hin an der Studienanstalt Straubing der Schulbesuch auf […]

Tags: 1832, Dom-Gymnasium Freising, Entlassung, Friedrich Döllinger, Wirtshausbesuch
 

#vabosh Wie geht es drei Monate nach dem Verkauf des Alten Bahnhofs weiter?

8. März 2019 von Andreas C. Hofmann

Vor drei Monaten wurde der Alte Bahnhof Schleißheim endgültig an einen Investor verkauft. Der neue Eigentümer hat bislang keinen Kontakt zum Verein VABOSH aufgenommen. Auch ist uns bis heute nicht bekannt, wem das Gebäude gehört. Vor diesem Hintergrund hat der Vereinsvorstand einen vereinsinternen Diskussionsprozess über die Zukunft des Vereins in die Wege geleitet. Dieser findet […]

Tags: Alter Bahnhof Schleißheim, Strategieprozess, Vereine, Verrückter Alter Bahnhof Oberschleißheim e.V.
 

#schleissheim Die Raiffeisenbank Oberschleißheim ist jetzt auch nach außen ein Teil der Münchner Bank eG »ᴏʀᴛsɢᴇsᴄʜᴇʜᴇɴ

27. Februar 2019 von Andreas C. Hofmann

sliusica extra Nr. 5 [27.02.2019] Nach der Fusion der Raiffeisenbank Oberschleißheim eG mit der Münchner Bank eG im Jahre 2012 firmierte die Raiffeisenbank Oberschleißheim noch für einige Jahre als Zweigniederlassung der Münchner Bank eG. Seit kurzem ist die Übernahme auch durch die Beschilderung am Gebäude sichtbar. Erfreulich ist, dass über dem Eingang der Oberschleißheimer Geschäftsstelle […]

Tags: Geschäftsstelle, Münchner Bank eG, Oberschleißheim, Raiffeisenbank Oberschleißheim
 

#ww1 National Geographic-Dokureihe „Apokalypse Erster Weltkrieg“ (2014)

25. Februar 2019 von Andreas C. Hofmann

https://www.faz.net/-13051262.html https://www.heise.de/bilderstrecke/bilderstrecke_2261883.html Das aufwendige Filmprojekt „Apokalypse Erster Weltkrieg“ koloriert Originalaufnahmen nach und lässt Panzer und Flugzeuge zeitgenössisch klingen. Ein Aha-Erlebnis. Aber ist das noch eine Dokumentation?

Tags: Apokalypse Erster Weltkrieg, Erster Weltkrieg, Filmgeschichte, National Geographic
 

#museumsreport Deutsches Historisches Museum, Dauer­ausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“

9. Februar 2019 von Andreas C. Hofmann

http://www.dhm.de Die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums bietet eine Reise durch die Deutsche Geschichte anhand einer Sammlung von rund 7000 Exponaten von unschätzbarem kulturgeschichtlichem Wert. Allein durch die geballte Masse an ‚Geschichte pur‘ lohnt sich ein Besuch für interessierte Laien wie geschichts­wissen­schaftliche Experten. Vor allem durch alltags-, kunst- und militärgeschichtliche Gegenstände aber auch historische Dokumente […]

Tags: Ausstellungen, Dauerausstellung, Deutsche Geschichte, Deutsches Historisches Museum, Mittelalter, Museen, Neuzeit, Zeitgeschichte
 

#vormärz #neuerscheinung Heinz Duchardt: Der Aachener Kongress 1818. Ein europäisches Gipfeltreffen im Vormärz, München 2018

30. Januar 2019 von Andreas C. Hofmann

http://d-nb.info/1155777107 Nachdem die europäische Landkarte auf dem Wiener Kongress neu gezeichnet worden war, kam im Herbst 1818 die antinapoleonische Allianz zusammen, die durch sich verstärkende liberale Bewegungen in Bedrängnis geraten war, um über die politische Lage zu beraten. Das Aachener Treffen der Monarchen und ihrer Minister hatte weitreichende Folgen: Ein neuer, auf Kooperation setzender Politikstil […]

Tags: 1818, Aachener Kongress, Metternich, Restauration und Vormärz
 

Cozroh-Codex (BayHStA HL Freising 3a), Digitale Edition

23. Januar 2019 von Andreas C. Hofmann

https://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/cozroh Die Handschrift des Cozroh im Bayerischen Hauptstaatsarchiv enthält die frühste Urkundenüberlieferung des Bistums Freising. Die über 700 Texte von Traditionsnotizen stammen aus den Jahre 744 bis 848. Sie wurden unter den Bischöfen Hitto (811-835) und Erchanbert (836-854) durch den Leiter der bischöflichen Kanzlei, Cozroh, und weitere Schreiber ab 824 in das Traditionsbuch kopiert. Der […]

Tags: Bayerische Landesbibliothek Online, Bischof Erchanbert von Freising, Bischof Hitto von Freising, Cozroh, Freising, Mittelalter, Online-Edition
 

#schleissheim Inge Löhnig: Verflucht seist du. Kommissar Dühnforts fünfter Fall (Berlin 2012) »ʙᴇʟʟᴇᴛʀɪsᴛɪᴋ

19. Januar 2019 von Andreas C. Hofmann

sliusica literaria Nr. 5 [19.01.2019] schleissheim.link/qi9z3 Der Selbstmord einer jungen Frau erschüttert München. Aber war es überhaupt Selbstmord? Warum wird ein Freund der Toten kurz darauf heimtückisch ermordet? Kommissar Dühnfort und sein Team folgen der blutigen Spur eines Mörders und verstricken sich dabei in einem Netz aus Lügen, Verrat und Eifersucht. Hierbei kommen Sie auf […]

Tags: Inge Löhnig, Krimi, Oberschleißheim
 

Friedrich Schiller. Spuren in Jena (=Uni-Journal Jena: Sonderausg. 2005)

17. Januar 2019 von Andreas C. Hofmann

https://www4.uni-jena.de/Sonderausgabe_Schiller_Inhalt.html Schillers Werk ist vielfältig, inhaltsreich und oft aktuell. Diese Vielfalt bietet auch der Wissenschaft zahlreiche Ansatzpunkte. Das zeigt auch dieses Journal, das einige […] der vielen Facetten Schillers beleuchtet, die an der Jenaer Universität erforscht worden sind oder werden. […] Doch Schiller ist für die Jenaer Universität mehr als ein wissenschaftliches Thema. Die Universität […]

Tags: Antrittsvorlesung, Denkmäler, Friedrich Schiller, Gartenhaus, Geschichte, Medizin, Recht, Rezeptionsgeschichte, Universität Jena, Universitätsgeschichte
 

#schleissheim Aufführung des Spielmannszuges am Bahnhof Schleißheim (ca. 1960-1963) »ʙɪʟᴅᴇʀ

20. Dezember 2018 von Andreas C. Hofmann

sliusica visualia Nr. 27 [20.12.2018] Die Aufnahmen aus den frühen Sechziger Jahren zeigen das intakte Vordach sowie die Absperrung zum früheren Bahnsteig. Auf der zweiten Aufnahme ist im Hintergrund (mitte links) im Areal des heutigen Schleicherbaus (Tierärztliche Fakultät) ein Güterwagon im früheren Rangierbereich des Bahnhofs zu sehen. Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung von Josef Haag sowie […]

Tags: 1960er Jahre, Alter Bahnhof Schleißheim, Oberschleißheim, Spielmannszug