Archive for the ‘Hochschulgeschichte’ Category

#UnivHist Rückblicke auf die Hochschule München, v. Uwe Brockhausen (Kanzler der Hochschule München a. D.)

Donnerstag, September 19th, 2019

w3-mediapool.hm.edu/mediapool/media/dachmarke/dm_lokal/hm/40jahre/Rueckblick_Brockhausen_download.pdf Die Erinnerungen des Gründungskanzlers der damaligen Fachhochschule München gehen auf die Vorgeschichte und Durchführung der Hochschulgründung ein. Darüber hinaus werden die verschiedenen Aspekte des Aufbaus einer neuen Verwaltung beleuchtet.

Tags: Fachhochschulen, Gründung, Hochschule München, Hochschulgeschichte, Uwe Brockhausen
 

Hund und Student. Eine akademische Mentalitätsgeschichte (18.-20. Jh.), Beitr. v. Barbara Krug-Richter

Freitag, Mai 31st, 2019

http://www.burschenschaftsgeschichte.de/pdf/krug-richter_hund_student.pdf Stolz und Selbstbewusstsein, Freundschaft und Treue ein Leben lang: Tugenden wie diese zählten neben Tapferkeit, Männlichkeit und Nationalgefühl zu den Leitwerten zahlreicher Studentenverbindungen, die sich im Vorfeld und auch während des deutschen Kaiserreichs formierten. Und Treue gehört bezeichnenderweise auch noch heute zu den zentralen Attributen, die man dem Hund als dem engsten tierischen Begleiter […]

Tags: Hunde, Mentalitätsgeschichte, Studentengeschichte
 

Friedrich Schiller. Spuren in Jena (=Uni-Journal Jena: Sonderausg. 2005)

Donnerstag, Januar 17th, 2019

https://www4.uni-jena.de/Sonderausgabe_Schiller_Inhalt.html Schillers Werk ist vielfältig, inhaltsreich und oft aktuell. Diese Vielfalt bietet auch der Wissenschaft zahlreiche Ansatzpunkte. Das zeigt auch dieses Journal, das einige […] der vielen Facetten Schillers beleuchtet, die an der Jenaer Universität erforscht worden sind oder werden. […] Doch Schiller ist für die Jenaer Universität mehr als ein wissenschaftliches Thema. Die Universität […]

Tags: Antrittsvorlesung, Denkmäler, Friedrich Schiller, Gartenhaus, Geschichte, Medizin, Recht, Rezeptionsgeschichte, Universität Jena, Universitätsgeschichte
 

40 Jahre Hochschule München. Die Geschichte der Hochschule als Bannerausstellung

Montag, Oktober 29th, 2018

w3-mediapool.hm.edu/mediapool/media/dachmarke/dm_lokal/hm/40jahre/40-Jahre_Ausstellung_download.pdf Zum 30. Geburtstag der (Fach-)Hochschule München wurde eine Ausstellung mit Bannern konzipiert, die seitdem jährlich fortgeschrieben wird und ständig im Foyer des Hochschulgebäudes in der Lothstraße 64 zu sehen ist. Sie gibt einen Überblick über die Entwicklung der Hochschule München. Anlässlich des 40. Geburtstags 2011 wurde diese Publikation erstellt, deren Texte und Bilder aus […]

Tags: Ausstellungen, Fachhochschulen, Hochschule München, Hochschulgeschichte
 

20 Jahre Jüdische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Süddeutsche Zeitung v. 4. Juli 2017)

Montag, August 6th, 2018

https://sz.de/1.3573372 In einem Dachzimmer an der Wagmüllerstraße unterrichtete Michael Brenner als 33-Jähriger die ersten Studenten am neuen Lehrstuhl für Jüdische Geschichte – heute ist er der dienstälteste Geschichtsprofessor der LMU.

Tags: Jüdische Geschichte, LMU München, Michael Brenner, Universitätsgeschichte
 

Matthias Stickler: Von der studentischen Allgemeinheit zum örtlichen Deputierten-Convent. Die Entwicklung der Würzburger Burschenschaft im 19. Jahrhundert (2003)

Sonntag, April 29th, 2018

http://www.burschenschaftsgeschichte.de/pdf/stickler_wuerzburger_burschenschaft.pdf Eine Geschichte der Würzburger Burschenschaft im 19. Jahrhundert gibt es bisher nicht. Neben der ausgezeichneten Untersuchung zur Würzburger Burschenschaft in der ersten Jahrhunderthälfte von Georg Polster existieren lediglich Spezialuntersuchungen sowie die Festschriftenliteratur der einzelnen Burschenschaften […]. Ziel dieses Beitrags kann es nicht sein, diese Forschungslücke zu schließen, vielmehr soll die Entwicklung der Würzburger Burschenschaft als Teilaspekt der Geschichte […]

Tags: 19. Jahrhundert, Burschenschaften, Studentengeschichte, Universität Würzburg, Universitätsgeschichte
 

Die Universität Heidelberg und ihre Professoren während des Ersten Weltkriegs (Konf. 2014)

Montag, November 27th, 2017

https://www.hsozkult.de/event/id/termine-25435 2014 jährte sich bekanntlich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs. Die Universität Heidelberg gedachte dieses Ereignisses mit einer Tagung im Universitätsarchiv, die in Form eines Abendvortrags am 6.11.2014 mit einem Überblick über „Die Universität Heidelberg zur Zeit des Ersten Weltkriegs“ begann. Mit ihm wurde gleichzeitig die Wander-Ausstellung „Heimatfront. Der Erste Weltkrieg und […]

Tags: Ausstellungen, Erster Weltkrieg, Konferenz, Professoren, Universität Heidelberg, Universitätsgeschichte
 

Universität Tübingen: Verzeichnis ‚Leibeigene Leute der Universität‘ (1583)

Donnerstag, August 31st, 2017

http://idb.ub.uni-tuebingen.de/diglit/UAT_022_18a Ende des 16. Jahrhunderts unterhielt die Universität Tübingen Leibeigene in insgesamt 25 Ortschaften. Den Quellen aus dem Universitätsarchiv zufolge gehören auch eine Ortschaft an der deutsch-französischen Grenze sowie ein Ortsname der nicht eindeutig identifiziert werden konnte (Ittingen) dazu. Es fällt auf, dass sich alle Ortschaften westlich der Universität befinden. Inwiefern dies mit Universitätsgütern zusammenhängt, […]

Tags: Bad Niedernau, Bondorf, Börstingen, Bühl, Derendingen, Egenhausen, Gültstein, Gündringen, Herrenberg, Ittingen, Kayh, Leibeigenschaft, Mötzingen, Nagold, Oberjettingen, Obernau, Rangendingen, Rohrdorf, Rottenburg, Rottenburg-Oberndorf, Rottweil, Schwalldorf, Tübingen, Universität Tübingen, Universitätsgeschichte, Vollmaringen, Weildorf, Weitingen
 

Sammelrezension: Die Wiener Universität zwischen den Weltkriegen

Mittwoch, Mai 31st, 2017

http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-24588 Beide von Klaus Taschwer vorgelegte Publikationen verweisen mit Nachdruck auf eine Epoche, in der deutschnational-konservative und antisemitische Kreise an der Wiener Universität ihre Ziele rücksichtslos durchsetzten. Erstaunlich ist der Umstand, dass es bis in unsere Gegenwart gedauert hat, bis eine neue Generation von Forschern in der Lage ist, diese Tatsachen zu erkennen, sich ihnen […]

Tags: 1920er Jahre, 1930er Jahre, Antisemitismus, Nationalismus, Paul Kammerer, Universität Wien, Universitätsgeschichte
 

Szepter, Ketten und Pokale. Die Insignien der Ludwig-Maximilians-Universität Ingolstadt – Landshut – München

Freitag, Februar 3rd, 2017

http://www.universitaetsarchiv.uni-muenchen.de/studiotagung/ Im Rahmen der jährlichen Studiotagungen des Universitätsarchivs München im Vorfeld der 550-Jahr-Feier der LMU im Jahr 2022 geht es am 14. und 15. Februar 2017 in den Räumen des Internationalen Begegnungszentrums der Wissenschaft (München, Amalienstr. 38) um die Insignien der Universität in ihrer Ingolstädter, Landshuter und Münchner Zeit. Einerseits wird zu fragen sein, was […]

Tags: Insignien, LMU München, München, Tagung, Universitätsarchiv München, Universitätsgeschichte