Hund und Student. Eine akademische Mentalitätsgeschichte (18.-20. Jh.), Beitr. v. Barbara Krug-Richter

Mai 31st, 2019 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.burschenschaftsgeschichte.de/pdf/krug-richter_hund_student.pdf

Stolz und Selbstbewusstsein, Freundschaft und Treue ein Leben lang: Tugenden wie diese zählten neben Tapferkeit, Männlichkeit und Nationalgefühl zu den Leitwerten zahlreicher Studentenverbindungen, die sich im Vorfeld und auch während des deutschen Kaiserreichs formierten. Und Treue gehört bezeichnenderweise auch noch heute zu den zentralen Attributen, die man dem Hund als dem engsten tierischen Begleiter des Menschen gemeinhin zuschreibt. Vor diesem Hintergrund liegt die insbesondere im 19. und frühen 20. Jahrhundert nachweisbar enge Beziehung zwischen Corpsstudenten und Hunden.

Tags: , ,

Post a Comment