#museumsreport Museum für Angewandte Kunst Gera, Rettung des Ferberschen Hauses »sᴘᴇᴢɪᴀʟ

November 18th, 2018 | von Andreas C. Hofmann |

Das Ferbersche Haus ist eines der ältesten Gebäude in Gera und beherbergt das Museum für Angewandte Kunst. Wegen zu hoher Kosten stand ein privater Investor zur Debatte, an dessen Zielen allerdings berechtigte Zweifel bestanden. Der Geraer Stadtrat hat am 15. November 2018 ohne Gegenstimmen nun beschlossen von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Damit ist der Weg frei für einen Verkauf an die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen, was auch den Bestand des dort angesiedelten Museums für angewandte Kunst sichert. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt ein Verdienst der Freunde des Ferberschen Hauses e.V. mit der Vereinsvorsitzenden Sigrid Müller an der Spitze.

Eine Berichterstattung finden Sie beispielsweise bei folgenden Medien:

Tags: , , , ,

Post a Comment