#schleissheim Homepage des TSV Oberschleißheim (2001) »ɪɴᴛᴇʀɴᴇᴛ

21. Mai 2019 von Andreas C. Hofmann

sliusica digitalia Nr. 2 [21.05.2019] schleissheim.link/bv9i5 Die Homepage des TSV aus dem Jahre 2001 bietet Einblicke in die Geschicke des Vereins unter der Ägide seines damaligen Vorsitzenden Klaus Hauenstein. Der Mitgliedsbeitrag ist mit damals 102 DM und heute 65 € vergleichweise stabil geblieben. Die Seiten bieten auch eine Übersicht zu den damaligen Aktivitäten der Abteilungen. […]

Tags: 2001, Homepage, Oberschleißheim, TSV Schleißheim
 

#vormärz #quellen Der Freisinnige. Freiburger politische Blätter Nr. 1 (1.3.1832) ‒ Nr. 145 (25.7.1832)

30. April 2019 von Andreas C. Hofmann

https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:25-digilib-65416 Der Freisinnige war eine liberale Zeitung aus Freiburg im Breisgau, die nach nur fünf Monaten und 145 Ausgaben auf Druck des Deutschen Bundes von der badischen Regierung in Karlsruhe verboten wurde. Die Universitätsbibliothek Freiburg stellt die Digitalisate im Rahmen der ‚Freiburger historische Bestände digital‘ zur Verfügung.

Tags: Baden, Der Freisinnige, Deutscher Bund, Digitalisierung, Pressegeschichte, Quellen, Restauration und Vormärz
 

#schleissheim Oberschleißheim in amerikanischen Geheimdienstberichten (1945, 1971, 1978, 1984) »ᴀʟʟɢᴇᴍᴇɪɴ

30. April 2019 von Andreas C. Hofmann

sliusica generalia Nr. 72 [30.04.2019] Der ‚Foreign Broadcast Information Service (FBIS)‘ war der amerikanischen Central Intelligence Agency unterstellt. Er sammelte, transkribierte und übersetzte frei zugängliche Informationen (Presse, Rundfunk) aus aller Welt und gab so den Entscheidungsträgern in der US-Regierung eine Lageeinschätzung über die politische Lage in anderen Ländern. Der FBIS bündelte seine Erkenntnisse in sogenannten […]

Tags: CIA, Foreign Broadcast Information Service, Franz-Josef Strauß, Geheimdienste, Kriegsende, NSA, Oberschleißheim, Radio Free Europe
 

#rücksichten Was befahl Hitler? Oder musste er nichts befehlen? Seit Jahrzehnten machen sich Historiker Gedanken, wie der Holocaust in Gang gesetzt wurde.

30. April 2019 von Andreas C. Hofmann

https://www.zeit.de/zeit-geschichte/2017/01/holocaust-adolf-hitler-befehle-forschung-streit Der Autor Professor Frank Bajohr ist Leiter des Zentrums für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte in München. Er zeichnet die Frage nach, ob dem Holocaust ein eindeutiger „Führerbefehl“ zugrunde lag oder organisatorische, sozialpsychologische, kommunikative oder biographische Aspekte dominierend waren.

Tags: Führerbefehl, Holocaust, Intentionalismus, Kommunikation, Nationalsozialismus, Psychologie, Strukturalismus, Zeitgeschichte
 

#vabosh Pressespiegel (26.03.2019ff.): Verein VABOSH fordert Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Alten Bahnhof Schleißheim

6. April 2019 von Andreas C. Hofmann

Leitplan für den Alten Bahnhof. „Vabosh“ fordert baurechtliche Vorgaben durch die Gemeinde für den neuen Eigentümer, in: Schleißheimer Zeitung (26.03.2019), https://schleissheimer-zeitung.de/2019/03/26/leitplan-fuer-den-alten-bahnhof/ Die Gemeinde soll steuern. Verein fordert Vorgaben für neuen Besitzer des alten Bahnhofs, in: Süddeutsche Zeitung / Landkreis München (26.03.2019), https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/oberschleissheim-die-gemeinde-soll-steuern-1.4384080 Verein VABOSH fordet Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Alten Bahnhof Schleißheim, in: Lohhofer […]

Tags: Alter Bahnhof Schleißheim, Bebauungsplan, Verrückter Alter Bahnhof Oberschleißheim e.V.
 

Prof. Dr. Wolfram Siemann: Workshop: Das Büro des Kaisers. Neuere Ansätze in der historisch-soziologischen Politikfeldanalyse, Teilnahme und Kommentar

23. März 2019 von Andreas C. Hofmann

https://www.cas.uni-muenchen.de/veranstaltungen/tagungen/ws_osterkamp_becker/index.html Die historisch-soziologische Politikfeldanalyse eröffnet neue Zugänge zur Politikgeschichte einer Epoche. In dem Workshop werden Ergebnisse einer umfassenden statistischen Auswertung vorgestellt und diskutiert, die die Regierungstätigkeit des österreichischen Kaisers Franz Joseph (Regierungszeit: 1848–1916) zum Gegenstand haben. Statistische Methoden sollen dabei mit Fragen einer Kulturgeschichte des Entscheidens verknüpft werden.

Tags: Center for Advanced Studies, Entscheidungen, Franz Josef I., Kulturgeschichte, LMU München, Österreichische Geschichte, Soziologie, Statistik, Wolfram Siemann, Workshop
 

#rücksichten Publikationen von Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp

20. März 2019 von Andreas C. Hofmann

Download von www.theodor-heuss-haus.de (pdf; 1.6 MB) Die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus stellt ein umfangreiches Verzeichnis der Schriften und edierten Quellen des ersten Bundespräsidenten sowie seiner sozialpolitisch engagierten Frau Elly Heuss-Knapp.

Tags: Elly Heuss-Knapp, Quellenverzeichnis, Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Theodor Heuss
 

#schleissheim Littera-Tour durch Oberschleißheim. Lieblingsbücher an Lieblingsorten »ʟᴇsᴇᴋᴜʟᴛᴜʀ

10. März 2019 von Andreas C. Hofmann

sliusica biblia Nr. 5 [10.03.2019] schleissheim.link/en4x9 Schleißheimer Bürgerinnen und Bürger lesen am Samstag, den 13. April 2019 an ausgewählten Orten aus ihren Lieblingsbüchern. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bürgerplatz. Link: Schleißheimer Zeitung (01.03.2019)

Tags: Lesewanderung, Oberschleißheim
 

#das-dom Entlassung von der Studienanstalt Freising wegen „Wirthausbesuchs“ (1832)

10. März 2019 von Andreas C. Hofmann

https://bavarica.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/goToPage/bsb10346873.html?pageNo=357 Die bayerische Rechtssammlung von Friedrich Döllinger enthält u.a. zahlreiche Ministerialentschließungen zum bayerischen Unterrichtswesen. Daher wissen wir, dass im Jahre 1832 ein Schüler der Gymnasialklasse der Freisinger Studienanstalt (heutiges Dom-Gymnasium) wegen „Wirtshausbesuchs“ der Schule verwiesen worden war. Nach der geltenden Schulordnung musste ihm allerdings auf seinen Antrag hin an der Studienanstalt Straubing der Schulbesuch auf […]

Tags: 1832, Dom-Gymnasium Freising, Entlassung, Friedrich Döllinger, Wirtshausbesuch
 

#vabosh Wie geht es drei Monate nach dem Verkauf des Alten Bahnhofs weiter?

8. März 2019 von Andreas C. Hofmann

Vor drei Monaten wurde der Alte Bahnhof Schleißheim endgültig an einen Investor verkauft. Der neue Eigentümer hat bislang keinen Kontakt zum Verein VABOSH aufgenommen. Auch ist uns bis heute nicht bekannt, wem das Gebäude gehört. Vor diesem Hintergrund hat der Vereinsvorstand einen vereinsinternen Diskussionsprozess über die Zukunft des Vereins in die Wege geleitet. Dieser findet […]

Tags: Alter Bahnhof Schleißheim, Strategieprozess, Vereine, Verrückter Alter Bahnhof Oberschleißheim e.V.