„Ruhig abwarten!“ Volker Ullrich in der ZEIT über die zeitgenössischen Reaktionen auf Hitlers Macht­ergreifung 1933

Dienstag, Januar 31st, 2017

http://www.zeit.de/2017/05/adolf-hitler-reichskanzler-ernennung-jahrestag Das Amt wird ihn vernünftig machen, sein Kabinett ihn zähmen. Eine Diktatur? Undenkbar. Wie Journalisten, Politiker, Schriftsteller und Diplomaten Hitlers Ernennung zum Reichskanzler kommentierten.

Tags: , , , ,

#ww1 Der inszenierte Hitler. Gerda Henkel Stiftung und Körber-Stiftung starten in Hamburg Gesprächsreihe zum Ersten Weltkrieg

Mittwoch, Januar 8th, 2014

http://idw-online.de/pages/de/news568056 Eine Diskussion über die Kriegserfahrungen Adolf Hitlers im Ersten Weltkrieg bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe „History@Debate: Europe 14/14“ von Gerda Henkel Stiftung und Körber-Stiftung. Bei dem Webtalk der beiden Stiftungen diskutieren 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs Historiker, Politikwissenschaftler sowie Experten aus Politik und Kultur über dessen Auswirkungen. Die ersten beiden Gespräche finden […]

Tags: , , , , ,

rücksichten: 1. September 1939: Angriff auf Polen – allein Hitler war am Zweiten Weltkrieg schuld

Freitag, Oktober 19th, 2012

http://www.welt.de/kultur/article4439020 Es wurde eben nicht “zurückgeschossen”: Noch immer verkaufen sich Bücher bestens, die behaupten, Hitlers Deutschland sei in einen Krieg mit Polen gedrängt worden. Damit liegen die verantwortlichen Publizisten Stefan Scheil und Gerd Schultze-Rhonhof völlig falsch. Ihre Thesen stellen die Geschichte auf den Kopf. Via Nachrichtendienst für Historiker [02.09.2009]

Tags: , , , , ,