#aventinum Ausstellung: „Vogelwild“. Univer­sitäts­bibliothek München präsentiert die „Histoire naturelle des oiseaux“ von Georges Louis Le Clerc de Buffon, 10.07. – 13.10.2017

Sonntag, September 10th, 2017

http://www.ub.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/ausstellung-vogelwild/index.html Georges Louis Le Clerc, später Comte de Buffon (1707-1788), war das erste der 5 Kinder einer wohlhabenden Adelsfamilie, die ab 1717 in Dijon lebte. Sein Vater war als Anwalt für das Parlament von Burgund tätig und für das Eintreiben der Salzsteuer verantwortlich. Der Naturforscher wurde 1739 von König Ludwig XV. zum Direktor des Königlichen […]

Tags: , , , , ,

#aventinum Ausstellung: „Lutherbücher aus sechs Jahrhunderten“ (Universitätsbibliothek München 24.04.2017 – 07.07.2017)

Mittwoch, Mai 3rd, 2017

http://www.ub.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/ausstellung-luther/ Bücher von Luther – Bücher über Luther – Bücher gegen Luther: Innerhalb von 500 Jahren hat sich auch in der Universitätsbibliothek der LMU München ein vielfältiger Bestand an Lutherbüchern angesammelt. Daraus hat ein Team von Studierenden unter Leitung von PD Dr. Tim Lorentzen eine Auswahl getroffen, die vor allem konfessionsgeschichtliche und erinnerungspolitische Kontroversen veranschaulichen […]

Tags: , , , , , , ,

aventinum Nr. 98 [30.10.2016]: „Liebhaber der edlen Gartenkunst“. Universitätsbibliothek München präsentiert „Das Allgemeine Teutsche Garten-Magazin“, 24.10.2016 – 13.01.2017

Sonntag, Oktober 30th, 2016

http://www.ub.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/ausstellung-garten-magazin/ Die Entstehung der Zeitschrift ging auf eine Initiative des Weimarer Verlegers Friedrich Justin Bertuch (1747-1822) zurück. Erstmals legte er eine deutsche Gartenzeitschrift vor, die sämtliche Teilgebiete abdeckte und farbig illustriert war. Es war außerdem die erste Gartenzeitschrift im Quartformat, die die bisherigen kleinen Gartenkalender ersetzte. Seit 1805 wurden den Monatsheften „Intelligenzblätter″ beigegeben, in denen […]

Tags: , , , , ,

aventinum Nr. 97 [13.08.2016]: Digitalisate aus den Beständen der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Samstag, August 13th, 2016

https://sbaoz2.bib-bvb.de/webOPACClient.sbasis/start.do?Login=wosbadi Die Digitalisate aus den Beständen der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg können in einer eigenen Sicht durchsucht werden. Bislang sind rund 42.000 Titel aus historischen Fachbereichen der Bibliothek online verfügbar: Altertumswissenschaft (Alt), Biographie (Bio), Chronologie (Chron), Deutsche Literatur (LD), Enzyklopädie (Enc), Genealogie (Gen), Geschichte (Gs), Historische Theologie (Th H), Judentum & Islam (Jud), Juristische Dissertationen (Diss […]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

aventinum Nr. 96 [06.06.2016]: Staatsbibliothek Bamberg: Gehobene Schätze. Illuminierte Handschriften des 13. u. 14. Jahrhunderts. Ausstellung 25.04.-30.07.2016

Dienstag, Juni 7th, 2016

https://www.staatsbibliothek-bamberg.de/index.php?id=159&tx_ttnews[tt_news]=138&cHash=1c1d894f8a661ea2a92746c56200b6e0 Die Staatsbibliothek Bamberg zeigt vom 25. April bis 30. Juli 2016 Hauptwerke der Buchmalerei aus gotischer Zeit. Anlass ist das Erscheinen des kunsthistorischen Bestandskataloges ihrer illuminierten Handschriften aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Berühmte Spitzenstücke dieser Ausstellung sind der goldglänzende Bamberger Psalter, eine der schönsten süddeutschen Handschriften dieser Zeit, und die wohl aus Südfrankreich […]

Tags: , , , , , ,

aventinum Nr. 95 [17.04.2016]: Digitale Platzbelegungsanzeige für die Lesesäle und Fachbibliotheken der Universitätsbibliothek München

Sonntag, April 17th, 2016

http://www.ub.uni-muenchen.de/arbeiten/platzfinder/ Die Universitätsbibliothek München bietet auf Ihren Seiten eine detaillierte Auslastungsübersicht an. Für alle Lesesäle werden die Zahl der freien und belegten Plätze, der Öffnungsstatus und Zugangsbeschränkungen in Echtzeit angezeigt. Der Dienst ist auch für das Handy verfügbar und ermöglicht den Nutzern so eine verlässliche Vorausplanung ihres Bibliotheksaufenthaltes.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

#ww1 Bestandsübersicht. Der Erste Weltkrieg in der Bayerischen Staatsbibliothek

Montag, Januar 4th, 2016

http://erster-weltkrieg.historicum.net/link/o3o6x2 Die Kriegssammlung, Nachlässe, Karten, Drucke und Neue Medien aus Deutschland und der ganzen Welt. Für die Erforschung des Ersten Weltkriegs (1914-1918) und der sich anschließenden Revolutionszeit (1918/19) bietet die Bayerische Staatsbibliothek außerordentlich gute Ausgangsbedingungen. Zum einen verfügt sie über eine umfangreiche Sammlung an internationaler Forschungsliteratur, die aufgrund der langjährigen Zuständigkeit für die einschlägigen Sondersammelgebiete […]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

aventinum Nr. 93 [19.12.2015]: Gesammeltes Ge­dächt­nis. Konrad Peu­tinger u. d. kult. Überlieferung im 16. Jhd., Staats- u. Stadtbibliothek Ausgburg, bis 26. Feb. 2016

Samstag, Dezember 19th, 2015

http://www.sustb-augsburg.de/index.php?id=179 Konrad Peutingers Bibliothek gilt nicht nur als die umfangreichste humanistische Sammlung nördlich der Alpen, sondern zugleich auch als ein Ort, der systematisch die Überlieferung sichert und ein historisches Bewusstsein der frühen Neuzeit dokumentiert. © Text: SuStB Augsburg

Tags: , , , , , ,

aventinum Nr. 92 [21.10.2015]: Musikwissenschaft als Beruf. Eine Geschichte der Musikforschung an der LMU: Ausstellung 12.10.2015 – 08.01.2016

Mittwoch, Oktober 21st, 2015

http://www.ub.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/ausstellung-musikwissenschaft/ Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse eines Seminars, in dem sich Studierende der Musikwissenschaft mit der Geschichte ihres Faches an der LMU beschäftigten. Sie eröffnet Perspektiven von den Versuchen des späteren 19. Jahrhunderts, Musik zum Gegenstand einer universitären Disziplin zu machen, bis zu den Arbeitsweisen der Disziplin in neuerer Zeit.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Das älteste Romani-Sprachdenkmal zwischen Polnisch-Tschechisch und Ungarisch

Sonntag, September 27th, 2015

http://ostbib.hypotheses.org/745 Bislang galt Andrew Bordes Romani-Text (Entstehungszeit 1547), der in Sussex aufbewahrt wird, als das älteste Zeugnis der Romani-Sprache. Der Taschencodex des Ebersberger Benediktiner-Mönches Johannes von Grafing (BSB-Bestand: Opuscula Cod.graec. 582 a) mit einem Romani-Sprachbeispiel ist jedoch mindestens 30 Jahre früher fertiggestellt worden (zwischen 1495 und 1517) und ist somit das älteste erhaltene Romani-Sprachdenkmal. © […]

Tags: , , , , ,