Archive for the ‘Neuzeit / Zeitgeschichte’ Category

#rücksichten Postzugraub in Großbritannien 1963. Applaus für die Räuber

Mittwoch, März 7th, 2018

http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2018/01/postzugraub-1963-grossbritannien-bruce-reynolds-ronnie-biggs Sie haben schlau geplant, es fällt kein Schuss, und die Diebe zeigen Manieren: Der große Postraub von 1963 ist der Coup, den viele am liebsten selbst gelandet hätten.

Tags: 1963, Bruce Reynolds, Großbritannien, Mentalitätsgeschichte, Postzug, Raub, Ronald Biggs, Zeitgeschichte
 

#rücksichten Kampf ums Milliarden-Erbe. Das verschwundene SED-Vermögen

Mittwoch, Dezember 27th, 2017

http://www.mdr.de/zeitreise/ddr/sed-vermoegen-100.html Über sechs Milliarden Ost-Mark in bar und zahlreiche Immobilien: Die SED war eine der reichsten Parteien Europas. 1989 steht sie vor dem Aus. Doch die Genossen kämpfen weiter – um Wählerstimmen, aber auch um das Milliarden-Erbe der DDR-Staatspartei.

Tags: DDR, Parteien, PDS, SED, Treuhand, Vermögen, Zeitgeschichte
 

rücksichten: 40 Jahre Deutscher Herbst. Die bleibende Last der RAF-Zeit

Donnerstag, September 7th, 2017

http://sz.de/1.3647702 Vor vierzig Jahren begann der sogenannte Deutsche Herbst. Der RAF-Terror hinterließ Spuren in Deutschland. Auch in der Justiz: Die Ausnahmegesetze zur Terrorbekämpfung wurden nie aufgeboben. Von Heribert Prantl.

Tags: 1977, Ausnahmegesetze, Deutscher Herbst, RAF, Terror
 

rücksichten: Rostock-Lichtenhagen vor 25 Jahren. Als Merkel im Gespräch mit Rechtsradikalen scheiterte

Samstag, August 26th, 2017

http://sz.de/1.3614739 Nach den fremdenfeindlichen Exzessen in Rostock-Lichtenhagen sucht vor 25 Jahren die junge Familienministerin Merkel das Gespräch mit Skinheads – und gerät ins Schlingern.

Tags: Angela Merkel, Familienministerin, Fremdenfeindlichkeit, Rostock-Lichtenhagen, Rückblicke
 

rücksichten: Verkauf von Alaska. Russlands dümmster Deal

Freitag, März 31st, 2017

http://sz.de/1.3422968 Heute [sc. 30.03.2017] vor 150 Jahren verscherbelt das Zarenreich seine Kolonie Alaska für einen Schnäppchenpreis an die USA. Die Geschichte eines denkwürdigen Geschäfts, das in nur einer Nacht verhandelt wurde.

Tags: 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Alaska, Amerikanische Geschichte, Russland, USA
 

„Ruhig abwarten!“ Volker Ullrich in der ZEIT über die zeitgenössischen Reaktionen auf Hitlers Macht­ergreifung 1933

Dienstag, Januar 31st, 2017

http://www.zeit.de/2017/05/adolf-hitler-reichskanzler-ernennung-jahrestag Das Amt wird ihn vernünftig machen, sein Kabinett ihn zähmen. Eine Diktatur? Undenkbar. Wie Journalisten, Politiker, Schriftsteller und Diplomaten Hitlers Ernennung zum Reichskanzler kommentierten.

Tags: Hitler, Machtergreifung, Politik, Publizistik, Reaktionen
 

Todesstrafe, Standgerichte und Sondergesetze für Terroristen in der Bundesrepublik? Längst vergessene Abgründe aus dem Jahre 1977

Freitag, Dezember 16th, 2016

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40831326.html „Der Bürger ruft nach härteren Strafen“. Sondergesetze für Terroristen — Todesstrafe für Geiselnehmer. So betitelte der Spiegel im heißen Herbst 1977 einen Artikel, der dem politisch und historisch denkenden Menschen aus heutiger Sicht schaudern lässt. Geiselerschießungen — Baaders Ende in einer Gewehrsalve? Standrecht — kurzer oder auch kein Prozeß gegen Sonnenberg der Buback ermordet […]

Tags: 1977, BRD, Sondergesetze, Standgerichte, Terror, Todesschwadronen, Todesstrafe, Zeitgeschichte
 

Rechtsgutachten zur Rehabilitierung in der Bundesrepublik wegen Homosexualität bestrafter Männer, mit einem historischen Rückblick

Montag, Oktober 24th, 2016

https://www.antidiskriminierungsstelle.de/…/Rechtsgutachten… Homosexuelle Handlungen von Männern waren – unter wechselnden Tatbestandsvoraussetzungen – bis 1994 strafbar. Die junge Bundesrepublik hatte den 1935 durch die Nationalsozialisten verschärften § 175 des Strafgesetzbuchs (StGB) übernommen. Nach dem Krieg gerieten deshalb manche aus den Homosexuelle Handlungen von Männern waren – unter wechselnden Tatbestandsvoraussetzungen – bis 1994 strafbar. Die junge Bundesrepublik hatte […]

Tags: 175er, 1969, 1994, BRD, Homosexualität, Rechtsgeschichte, Zeitgeschichte, § 175 StGB
 

Andreas C. Hofmann: Deutsche Universitätspolitik im Vormärz zwischen Zentralismus, ›Transstaatlichkeit‹ und »Eigen­staat­lich­keits­ideo­logien« (1815/19 bis 1848), Phil. Diss. Ludwig-Maximilians-Universität München 2014

Dienstag, Oktober 11th, 2016

http://edoc.ub.uni-muenchen.de/19647 Bis heute stellt die Universitätspolitik des Deutschen Bundes in der Zeit zwischen dem Wiener Kongress 1814/15 und der Revolution von 1848/49 ein Forschungsdesiderat dar. Vor diesem Hintergrund leistet die Dissertation einen Beitrag zur Neubewertung des Deutschen Bundes in der Forschung. Hierzu betrachtet sie vor allem die Verfassung, die Nationsbildung und die Innenpolitik. Aber auch […]

Tags: Bayern, Deutscher Bund, Karlsbader Beschlüsse, Österreich, Preußen, Restauration und Vormärz, Transstaatlichkeit, Universitätsgeschichte, Universitätspolitik, Zentralismus
 

Die Auswirkungen der Rheinkrise von 1840 auf das nationale Bewusstsein in Deutschland, Zul.arb. Erlangen 2013

Mittwoch, August 31st, 2016

https://opus4.kobv.de/opus4-fau/frontdoor/index/index/docId/5255 Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wann „der Franzose“ zum Erbfeind des deutschen Wesens mutierte. Zunächst werden einige zentrale Begriffe erläutert, folgend werden der moderne Nationalismus sowie insbesondere der deutsche Nationalismus betrachtet. Anschließend wird auf die Ereignisse eingegangen, die in der Rheinkrise enden: Zerfall des Osmanischen Reiches, die Orientkrise und nicht zuletzt eine […]

Tags: 1840, Deutscher Bund, Frankreich, Orientalische Krise, Restauration und Vormärz, Rheinkrise, Zulassungsarbeit