Das österreichische Bildungssystem zwischen 1749 und 1918, Beitr. v. Peter Stachel (¹1999 / 2002)

September 18th, 2016 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.kakanien-revisited.at/beitr/fallstudie/PStachel2/?alpha=s&page=2

Dargestellt und analysiert wird die Geschichte des österreichischen Bildungssystems von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zum Zerfall der Habsburgermonarchie im Jahr 1918, wobei das Hauptaugenmerk dem mittleren und höheren Schulsystem gilt. Dargelegt wird die Geschichte der Bildungsinstitutionen und der jeweiligen bildungspolitischen Leitvorstellungen, sowie der politischen und sozialen Rahmenbedingungen. Genauer eingegangen wird auf den Zusammenhang von Bildungspolitik und Veränderungen im sozialen Gefüge, das Verhältnis von Geistes- und Naturwissenschaften innerhalb des Bildungssystems, die Frage der Bildungschancen für Frauen und die Politisierung der Bildungspolitik durch die zunehmenden Nationalitätenkonflikte innerhalb der Donaumonarchie.

Tags: , , , , , ,

Post a Comment