umsichten news: Der Historiker und Internetpublizist Andreas C. Hofmann stellt sein orthistorisches Blog schleissheim.net vor

Juni 9th, 2016 | von Andreas C. Hofmann |

sliusica nova Nr. 4 [06.06.2016]

Am Donnerstag, den 19. Juni 2016 stellte Andreas C. Hofmann auf der Ortsvereinsversammlung einer Schleißheimer Partei sein ortshistorisches Blog schleissheim.net vor. Nach einem Überblick zum Projekt, das in Zukunft auch Zeitzeugenberichte und Bildquellen zur Geschichte Oberschleißheims enthalten soll, präsentierte der 35jährige Historiker und Internetpublizist sein Projekt den Anwesenden. Das Blog verlinkt auf im Internet verfügbare Zeugnisse der Geschichte unseres Ortes und kommentiert diese im Sinne einer kurzen Einordnung. Hierbei ist über Fotographien, Schriftzeugnisse, digitale Forschungstexte, zeitgenössische Zeitungsartikel bis hin zu mittelalterlichen Quellen alles enthalten. Wussten Sie, dass für 1872 in Oberschleißheim bereits frühe Formen des Zugsurfens belegt sind? Ist Ihnen bekannt, dass 1965 der Kalte Krieg auch Oberschleißheim erreicht hatte und es zu filmreifen Spionageszenen kam? Haben Sie sich schon oft gefragt, was für Künstler einigen unserer Straßen einen Namen gegeben haben? Wie sah unser Ort eigentlich vor 50 Jahren aus, als weite Teile der heutigen Parksiedlung noch nicht existierten? Diese und weitere Fragen beantwortet Andreas C. Hofmann in seinem Blog schleissheim.net. Dort verlinkte Internetressourcen basieren auf modernster Recherchetechnologie, wie sie auch für die geschichtswissenschaftliche Forschung Verwendung findet.

Bei Interesse an einer Vorstellung des Projektes schreiben Sie bitte an andreas.hofmann@schleissheim.net.

160606_osh_vorstellung2

Tags: , , ,