Prof. Dr. Wolfram Siemann: „Der Rhein fließt in meinen Adern“. Metternich, das Rheinland und der Wiener Kongress, Vortr. (Bonn, 21. September 2015)

Dezember 20th, 2015 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6274

Die rheinischen Wurzeln des Geschlechts der Metternichs seien durch Kombination kaiserlicher Macht, kirchlicher Einbindung und einer „speziellen Familienstärke“ kontinuierlich erweitert und gefestigt worden. Im zweiten Abschnitt behandelt Siemann Metternichs Revolutionserfahrungen. Seine Politik könne am ehesten als die der ‚umbauenden Konstruktion‘ beschrieben werden.

Paraphrase nach: Keywan Klaus Münster: Tagungsbericht. Epochenjahr 1815 – Das Rheinland auf dem Weg nach Preußen, 21.09.2015 – 22.09.2015 Bonn, in: H-Soz-Kult, 10.12.2015, http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6274.

Tags: , , , , , , , ,