Prof. Dr. Wolfram Siemann: Bibliographie seiner Veröffentlichungen und betreuten Hochschul­schriften

Dezember 7th, 2014 | von Andreas C. Hofmann |

Nicht autorisiertes und laufend aktualisiertes Verzeichnis


Selbstständige Schriften:

  1. Die Frankfurter Nationalversammlung 1848/49 zwischen demokratischem Liberalismus und konservativer Reform. Die Bedeutung der Juristendominanz in den Verfassungsverhandlungen des Paulskirchenparlaments (=Europäische Hochschulschriften Reihe III: Bd. 56). Bern / Frankfurt am Main: Herbert Lang 1976, 532 S. (=Phil. Diss. Tübingen 1974).
  2. Restauration, Liberalismus und nationale Bewegung (1815-1870). Akten, Urkunden und persönliche Quellen (=[Baumgart] Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart Bd. 4). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1982, 225 S., epubl.: http://tinyurl.com/dbis-5159 (Datenb.-Infosys., lizenzpfl.).
  3. Der ›Polizeiverein‹ deutscher Staaten. Eine Dokumentation zur Überwachung der Öffentlichkeit nach der Revolution von 1848/49 (=Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur Bd. 9). Tübingen: Max Niemeyer 1983, 252 S.
  4. »Deutschlands Ruhe, Sicherheit und Ordnung«. Die Anfänge der politischen Polizei 1806-1866 (=Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur Bd. 14). Tübingen: Max Niemeyer 1985, 533 S. (=Habil. Tübingen 1983), dgt.: http://goo.gl/PBjV5D (GoogleBooks-Voransicht).
  5. Die deutsche Revolution von 1848/49 (=edition suhrkamp Nr. 1266 / Moderne Deutsche Geschichte Bd. 5). Frankfurt am Main: Suhrkamp 1985, 256 S. [10. Aufl. 2012].
  6. Gesellschaft im Aufbruch. Deutschland 1849-1871 (=edition suhrkamp Nr. 1537 / Moderne Deutsche Geschichte Bd. 6). Frankfurt am Main: Suhrkamp 1990, 355 S. [5. Aufl. 2001].
  7. Vom Staatenbund zum Nationalstaat. Deutschland 1806-1871 (=Neue Deutsche Geschichte Bd. 7). München: C. H. Beck 1995, 493 S., dgt.: http://goo.gl/7n0uHr (GoogleBooks-Voransicht).
  8. The German Revolution of 1848-49, übers. v. Christiane Banerji (=European studies series). London / New York 1998.
  9. 1848/49 in Deutschland und Europa. Ereignis — Bewältigung — Erinnerung. Paderborn: Ferdinand Schöningh 2006.
  10. Metternich. Staatsmann zwischen Restauration und Moderne (= Beckʼsche Reihe Wissen Bd. 2484). München: C.H. Beck 2010, 128 S. [2., durchges. Aufl. 2013], dgt.: http://goo.gl/hKXXN1 (GoogleBooks-Voransicht).
  11. Metternich’s Britain (=Annual lectures of the German Historical Institute London 2011). London 2012.
  12. Metternich: Stratege und Visionär. Eine Biografie, München 2016.

Mitherausgeberschaften:

  1. (zus. mit Ute Daniel): Propaganda. Meinungskampf, Verführung und politische Sinnstiftung 1789-1989 (=Fischer Taschenbuch Nr. 11854). Frankfurt am Main: Fischer 1994.
  2. (zus. mit Franz Irsigler u.a.): Trierer Historische Forschungen, Bde. 28-39. Trier 1994-1998.
  3. (zus. mit Helmut Neuhaus u.a.): Historische Studien Bd. 456 ff. Husum: Matthiesen Verlag 1999 ff., vgl.: http://bit.ly/1tIjjJv
  4. (zus. mit Georg Jäger u. Dieter Langewiesche): Geschichte des deutschen Buchhandels im 19. und 20. Jahrhundert, Bd. 1: Das Kaiserreich 1870-1918, Teilbd. 1. Frankfurt am Main: Büchhändler-Vereinigung 2001, dgt. http://dx.doi.org/10.1515/9783110956177 (DeGruyter-eBooks, lizenzpfl.).
  5. (zus. mit Nils Freytag u. Wolfgang Piereth): Städtische Holzversorgung. Machtpolitik, Armenfürsorge und Umweltkonflikte in Bayern und Österreich (1750-1850) (=Beihefte der Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte Reihe B: Bd. 22). München: C.H. Beck 2002.
  6. Umweltgeschichte. Themen und Perspektiven, hrsg. in Zusammenarbeit mit Nils Freytag (=Beckʼsche Reihe Nr. 1519). München: C. H. Beck 2003, dgt.: http://goo.gl/kmsjmO (GoogleBooks-Voransicht).
  7. Münchner Studien zur neueren und neuesten Geschichte Bd. 23 ff. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang 2004 ff., vgl.: http://bit.ly/1AbPMxd
  8. (zus. mit Christof Müller-Wirth): J[ohann] G[eorg] A[ugust] Wirth: Deutsche Tribüne (1831-1832), bearb. v. Elisabeth Hüls / Hedwig Herold Schmidt, Bd. 1: 1. Juli 1831 (Nr. 1) – 21. März 1832 (Nr. 72), in 2 Teil.bden / Bd. 2: Darstellung, Kommentar, Glossar, Register, Dokumente. München: K.G. Saur 2004-2007, dgt.: http://www.degruyter.com/view/serial/182227 (DeGruyter eBooks, lizenzpfl.).

Wissenschaftliche Beiträge:

  1. Wirtschaftsliberalismus 1848/49 zwischen Sozialverpflichtung und Konkurrenzprinzip. Zur Debatte über das „Recht auf Arbeit“ in der „Paulskirche“. In: Horst Rabe / Hansgeorg Molitor / Hans-Christoph Rublack (Hrsg.): Festgabe für Ernst Walter Zeeden. Münster 1976, S. 407-432.
  2. Parteibildung 1848/49 als „Kampf ums Recht“. Zum Problem von ‚Liberalismus‘ und ‚Konservatismus‘ in der Paulskirche. In: Der Staat. Zeitschrift für Staatslehre und Verfassungsgeschichte, deutsches und europäisches öffentliches Recht Bd. 18 (1979), S. 199-227.
  3. Die Protokolle der Mainzer Zentraluntersuchungskommission von 1819 bis 1828. Überlieferung und neue Quellen. In: Franz Quarthal / Wilfried Setzler (Hrsg.): Stadtverfassung, Verfassungsstaat, Pressepolitik. Festschrift für Eberhard Naujoks zum 65. Geburtstag. Sigmaringen 1980, S. 301-317.
  4. Giuseppe Mazzini in Württemberg? Ein Fall staatspolizeilicher Fahndung im Reaktionssystem des Nachmärz. In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte Bd. 40 (1981), S. 547-560 [=Speculum Suevia. Festschrift für Hansmartin Decker-Hauff zum 65. Geburtstag].
  5. Polizei in Deutschland im 19. Jahrhundert. Institutionen, Operationsebenen, Wirkungsmöglichkeiten. Mit neuen Dokumenten. In: Jörg Schönert (Hrsg.): Literatur und Kriminalität. Die gesellschaftliche Erfahrung von Verbrechen und Strafverfolgung als Gegenstand des Erzählens. Deutschland, England, Frankreich 1850-1880 (=Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur Bd. 8). Tübingen 1983, S. 68-95, dgt.: http://goo.gl/tZ0ovW (GoogleBooks-Voransicht).
  6. Zensur im Text — Zensur an Anzeigen. Mehr von „Innen“ als von „Außen“. In: Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel Nr. 28 (1984), S. 878-885.
  7. Kampf um Meinungsfreiheit im deutschen Konstitutionalismus. In: Johannes Schwartländer / Dietmar Willoweit (Hrsg.): Meinungsfreiheit. Grundgedanken und Geschichte in Europa und USA. Kehl u.a. 1986, S. 173-188.
  8. Soziale Protestbewegungen in der deutschen Revolution von 1848/49. In: Helmut Reinalter (Hrsg.): Demokratische und soziale Protestbewegungen in Mitteleuropa 1815-1848/49 (=suhrkamp taschenbuch wissenschaft). Frankfurt am Main 1986, S. 305-326.
  9. Fahnen, Bilder und Medaillen. Medien politischer Kommunikation im 19. Jahrhundert. In: Sozialwissenschaftliche Informationen Bd. 15 (1986), S. 17-27.
  10. Medien und Revolutionskultur am Beispiel eines Stettiner politischen Handwerkervereins (1852). In: Sozialwissenschaftliche Informationen Bd. 15 (1986), S. 48-52.
  11. Der Vorrang der Staatspolizei vor der Justiz. In: Dieter Simon (Hrsg.): Akten des 26. Deutschen Rechtshistorikertages. Frankfurt am Main, 22. bis 26. September 1986 (=Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte Bd. 30). Frankfurt am Main 1987, S. 197-209, dgt.: http://goo.gl/Mj9DJN (GoogleBooks-Voransicht).
  12. Bilder der Polizei und Zensur in Raabes Werken. Realgeschichtliche Grundlagen und Antwortstrukturen. In: Jahrbuch der Raabe-Gesellschaft Jg. 1987, S. 84-109, dgt.: http://tinyurl.com/ezbibl-109621 (Elektr.-Zeitschr.bibl. / DFG-Nationallizenz).
  13. „Glänzend sind dein Namʼ und Thronen — Großer Kaiser Napoleon“. Der Kaiser und die ‚öffentliche Meinung‘ unter König Friedrich I. von Württemberg. In: Beiträge zur Landeskunde. Regelmäßige Beilage zum Staatsanzeiger für Baden-Württemberg Nr. 3 (Juni 1987), S. 1-9.
  14. Ideenschmuggel. Probleme der Meinungskontrolle und das Los deutscher Zensoren im 19. Jahrhundert. In: Historische Zeitschrift Bd. 245 (1987), S. 71-106, dgt.: http://tinyurl.com/ezbibl-110762 (Elektr. Zeitschr.bibl. / DigiZeitschriften).
  15. Chancen und Schranken von Wissenschaftsfreiheit im deutschen Konstitutionalismus 1815-1918. In: Historisches Jahrbuch Bd. 107 (1987), S. 315-348, dgt.: http://tinyurl.com/ezbibl-52757 (Elektr. Zeitschr.bibl. / DigiZeitschriften).
  16. Krieg und Frieden in historischen Gedenkfeiern des Jahres 1913. In: Dieter Düding / Peter Friedemann / Paul Münch (Hrsg.): Öffentliche Festkultur. Politische Feste in Deutschland von der Aufklärung bis zum Ersten Weltkrieg (=Rowohlts Enzyklopädie: Kulturen und Ideen Bd. 462). Reinbek bei Hamburg 1988, S. 298-320.
  17. Propaganda um Napoleon in Württemberg. Die Rheinbundära unter König Friedrich I. (1806-1813). In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte Bd. 47 (1988), S. 359-380.
  18. Von der offenen zur mittelbaren Kontrolle. Der Wandel in der deutschen Preßgesetzgebung und Zensurpraxis des 19. Jahrhunderts. In: Herbert G. Göpfert / Erdmann Weyrauch (Hrsg.): „Unmoralisch an sich…“. Zensur im 18. und 19. Jahrhundert (=Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens Bd. 13). Wiesbaden 1988, S. 293-308.
  19. Zwischen Ordnungs- und Sozialpolitik. Die Anfänge parlamentarischer und administrativer Enquêten in Deutschland. In: Jahrbuch für Europäische Verwaltungsgeschichte Bd. 1 (1989), S. 293-311.
  20. Heere, Freischaren, Barrikaden. Die bewaffnete Macht als Instrument der Innenpolitik in Europa 1815-1847. In: Dieter Langewiesche (Hrsg.): Revolution und Krieg. Zur Dynamik historischen Wandels seit dem 18. Jahrhundert. Paderborn 1989, S. 87-102.
  21. Publizieren in schwerer Zeit: Friedrich List und die Zensur. In: Reutlinger Geschichtsblätter N. F. 28 (1989), S. 149-167
  22. „Niemand in Deutschland will etwas mit mir zu tun haben“. Friedrich List, der Verleger Cotta und die Spielarten vormärzlicher Zensur. In: Beiträge zur Landeskunde. Regelmäßige Beilage zum Staatsanzeiger für Baden-Württemberg Nr. 1 (Febr. 1990), S. 1-8.
  23. Wandel der Politik — Wandel der Staatsgewalt. Der Deutsche Bund in der Spannung zwischen „Gesammt-Macht“ und „völkerrechtlichem Verein“. In: Helmut Rumpler (Hrsg.): Deutscher Bund und deutsche Frage 1815-1866 (= Wiener Beiträge zur Geschichte der Neuzeit Bd. 16/17). Wien / München 1990, S. 59-73
  24. Grund- und menschenrechtliche Gehalte der Kommunikationsfreiheit in historischer Perspektive. In: Johannes Schwartländer / Eibe Riedel (Hrsg.): Neue Medien und Meinungsfreiheit im nationalen und internationalen Kontext. Kehl u.a. 1990, S. 11-26.
  25. Die Französische Revolution in der Publizistik der süddeutschen Rheinbundstaaten. In: Roger Dufraisse (Hrsg.): Revolution und Gegenrevolution 1789-1830. Zur geistigen Auseinandersetzung in Frankreich und Deutschland (=Schriften des Historischen Kollegs/Kolloquien 19). München 1991, S. 121-142, dgt.: http://goo.gl/tnQNjk (GoogleBooks-Voransicht).
  26. Deutschland und Polen im europäischen Staatensystem von 1789-1848. In: Wolfgang Jacobmeyer (Red.): Polen und Deutschland im europäischen Staatensystem vom späten Mittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts (= Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung Bd. 22/XIII). Braunschweig 1992 (=XII. und XIII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker in Piwniczna und in Eutin), S. 69-79.
  27. Normenwandel auf dem Weg zur ‚modernen‘ Zensur. Zwischen „Aufklärungspolizei“, Literaturkritik und politischer Repression (1789-1848). In: John A. McCarthy / Werner von der Ohe (Hrsg.): Zensur und Kultur. Zwischen Weimarer Klassik und Weimarer Republik mit einem Ausblick bis heute (=Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur Bd. 51). Tübingen 1995, S. 63-86, dgt.: http://goo.gl/G8N5DE (GoogleBooks-Voransicht).
  28. Die Adelskrise 1848/49. In: Elisabeth Fehrenbach (Hrsg.): Adel und Bürgertum in Deutschland 1770-1848 (=Schriften des Historischen Kollegs/Kolloquien 31). München 1994, S. 231-246, dgt.: http://goo.gl/VUiSk0 (GoogleBooks-Voransicht).
  29. Die evangelischen Kirchen und ihre Stellung zur Revolution von 1848/49. In: Zeitschrift für Bayerische Kirchengeschichte 62 (1993), S. 3-16.
  30. Die deutsche Revolution von 1848/49. Einheit der Nation und Zwietracht der Nationalitäten. In: Otto Dann (Hrsg.): Die deutsche Nation. Geschichte, Probleme, Perspektiven. Vierow bei Greifswald 1994, S. 24-34.
  31. Exil, Asyl und Wirtschaftswanderung in Westeuropa 1789-1860. In: Jürgen Kocka / Hans-Jürgen Puhle / Klaus Tenfelde (Hrsg.): Von der Arbeiterbewegung zum modernen Nationalstaat. Festschrift für Gerhard A. Ritter zum 65. Geburtstag. München u.a. 1994, S. 315-328.
  32. Der Schutz von ‚Staat‘ und Verfassung im 18. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Gesetzgebung, Policeywissenschaft und Publizistik: In: Aufklärung Bd. 7 (1994): Staatsschutz, hrsg. v. Dietmar Willoweit, S. 5-27.
  33. Politische Vereine während der Revolution von 1848/49 in Berlin. In: Ilja Mieck / Horst Möller / Jürgen Voß (Hrsg.): Paris und Berlin in der Revolution 1848 / Paris et Berlin dans la révolution de 1848 (=Gemeinsames Kolloquium der Stadt Paris, der Historischen Kommission zu Berlin und des Deutschen Historischen Instituts). Sigmaringen 1995, S. 79-87.
  34. (zus. mit Ute Daniel): Historische Dimensionen der Propaganda. In: Ute Daniel / Wolfram Siemann (Hrsg.): Propaganda. Meinungskampf, Verführung und politische Sinnstiftung 1789-1989 (=Fischer Taschenbuch Nr. 11854). Frankfurt am Main 1994, S. 7-20.
  35. Die deutsche Hauptstadtproblematik im 19. Jahrhundert. In: Hans-Michael Körner / Katharina Weigand (Hrsg.): Hauptstadt. Historische Perspektiven eines deutschen Themas (=dtv Bd. 4652). München 1995, S. 249-260.
  36. Politik, Staat und Verfassung Deutschlands im Zeitalter des Liberalismus. In: Neue Politische Literatur 40 (1995), S. 365-380.
  37. Die Revolution von 1848/49. In: Hans-Ulrich Wehler (Hrsg.): Scheidewege der deutschen Geschichte. Von der Reformation bis zur Wende 1517-1989 (=Beckʼsche Reihe 1123). München 1995, S. 91-102, dgt.: http://goo.gl/2NlGCH (GoogleBooks-Voransicht).
  38. The Revolutions of 1848 and the Persistence of the old Regime in Germany (1848-1850). In: Mary Fulbrook (ed.): German History since 1800. London u.a. 1997, S. 106-123, wieder abgedr. in: John Breuilly (ed.): 19th Century Germany. Politics, Culture and Society 1780-1918. London u.a. 2001, 117-137.
  39. Patriotismus und europäisches Bewußtsein im Vormärz. In: Stefan Krimm / Wieland Zirbs (Hrsg.): Die Deutschen und die andern. Patriotismus, Nationalgefühl und Nationalismus in der deutschen Geschichte. Acta Ising 1996. München 1997, S. 163-180.
  40. Zivilisierung als Projekt und Nebenfolge. Zu Nationenbildung und Staatsgründung im 19. Jahrhundert. In: Jörg Calließ (Hrsg.): Wodurch und wie konstituiert sich Frieden? Das zivilisatorische Hexagon auf dem Prüfstand (=Loccumer Protokolle 74/96). Loccum 1997, S. 88-94, 105, 128-131
  41. Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zwischen Modernisierungsdruck und romatischer Vision. In: Peter Krüger / Julius H. Schoeps (Hrsg.): Der verkannte Monarch. Friedrich Wilhelm IV. in seiner Zeit, hrsg. in Verb. mit Irene Diekmann (=Brandenburgische Historische Studien Bd. 1). Potsdam 1997, S. 145-158.
  42. Revolution und Kommunikation. In: Christof Dipper / Ulrich Speck (Hrsg.): 1848. Revolution in Deutschland. Frankfurt am Main 1998, S. 301-313.
  43. Die Ambivalenz des Protests. In: Damals Spezial 30. (1998): 1848/49. Für die Freiheit streiten, mit Beitr. u. Komm. u.a. v. Eberhard Jäckel, S. 16-21.
  44. Strategien der Gegenrevolution. In: Damals Spezial 30. (1998): 1848/49. Für die Freiheit streiten, mit Beitr. u. Komm. u.a. v. Eberhard Jäckel, S. 86-92.
  45. Territorialstaaten, Region und ’nationale‘ Frage 1848/49 in Thüringen (Kommentar). In: Hans-Werner Hahn / Werner Greiling (Hrsg.): Die Revolution von 1848/49 in Thüringen. Aktionsräume, Handlungsebenen, Wirkungen. Rudolstadt 1998, S. 387-395.
  46. Asyl, Exil und Emigration der 1848er. In: Dieter Langewiesche (Hrsg.): Demokratiebewegung und Revolution 1847 bis 1849. Internationale Aspekte und europäische Verbindungen. Karlsruhe 1998, S. 70-91, dgt.: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-662-24615-3_4 (Springer-Link, lizenzpfl.).
  47. (zus. mit Verena Zimmermann u. Alexandra Grünert): Inventar archivalischer Quellen zur Geschichte des deutschen Buchhandels- und Verlagswesens im 19. und 20. Jahrhundert. In: Buchhandelsgeschichte 1998/2, S. B 104-B 106.
  48. Die Revolution von 1848/49 zwischen Erinnerung, Mythos und Wissenschaft. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 49 (1998), S. 272-281.
  49. a) Versammlungsdemokratie 1848. Revolution und Reform. In: Dieter Langewiesche / Dieter Dowe / Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Europa 1848. Revolution und Reform (=Reihe Politik- und Gesellschaftsgeschichte). Bonn 1998, S. 1007-1020.
  50. b) Public Meeting Democracy 1848. In: Dieter Dowe et. al. (eds.): Europe in 1848. Revolution and Reform, übers. v. David Higgins. New York / Oxford 2001, S. 766-776, dgt.: http://goo.gl/MKgDqE (GoogleBooks-Voransicht).
  51. Der Streit der Erben — deutsche Revolutionserinnerungen. In: Dieter Langewiesche (Hrsg.): Die Revolutionen von 1848 in der europäischen Geschichte. Ergebnisse und Nachwirkungen (=Historische Zeitschrift Beih. 29). München 1999 (=Beiträge des Symposions in der Paulskirche vom 21. bis 23. Juni 1998), S. 124-154.
  52. Die deutsche Revolution von 1848/49. Das Ringen um nationale Einheit, föderative Freiheit und Demokratie — im Deutschen Bund und in Liechtenstein [zus. publ. mit einem Beitr. v. Peter Geiger] (=Liechtensteinische Akademische Gesellschaft: Kleine Schriften 26). Vaduz 1998, S. 3-24.
  53. Auf der Suche nach einer Friedensordnung: Das Jubiläum der Revolution von 1848 im Nachkriegsdeutschland. In: Johannes Burkhardt (Hrsg.): Krieg und Frieden in der historischen Gedächtniskultur. Studien zur friedenspolitischen Bedeutung historischer Argumente und Jubiläen von der Antike bis in die Gegenwart. München 2000, S. 125-136.
  54. Vom Untertanenverband zur Staatsbürgergesellschaft. Europäische Dimensionen der deutschen Revolution von 1848/49. In: Thomas Henschel / Stephan Schleissing (Hrsg.): Europa am Wendepunkt. Von ‚Euro-Land‘ zu einer europäischen Bürgergesellschaft? (=Arbeitspapiere der Forschungsgruppe Jugend und Europa Bd. 6). München 2000, S. 19-27.
  55. Föderalismus und nationale Einheit: Neue Blicke auf ein altes deutsches und europäisches Thema. In: Thomas Kühne / Cornelia Rauh-Kühne (Hrsg.): Raum und Geschichte. Regionale Traditionen und föderative Ordnungen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart (=Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde Bd. 40). Leinfelden-Echterdingen 2001, S. 128-136.
  56. (in Verb. mit Andreas Graf): Verbote, Normierungen und Normierungsversuche. In: Georg Jäger / Dieter Langewiesche / Wolfram Siemann (Hrsg.): Geschichte des deutschen Buchhandels im 19. und 20. Jahrhundert, Bd. 1: Das Kaiserreich 1870-1918, Teilbd. 1. Frankfurt/M. 2001, S. 87-121, dgt.: http://dx.doi.org/10.1515/9783110956177.87 (DeGruyter-eBooks, lizenzpfl.)
  57. Die Entstehung der Parteien in Deutschland 1848-1870 — Forschung und Perspektiven. Eine Skizze, in: Axel Schildt / Barbara Vogel (Hrsg.): Auf dem Weg zur Parteiendemokratie. Beiträge zum deutschen Parteiensystem 1848-1989. Hamburg 2002, S. 9-18.
  58. (zus. mit Nils Freytag): Umwelt — eine geschichtswissenschaftliche Grundkategorie, in: Wolfram Siemann (Hrsg.): Umweltgeschichte. Themen und Perspektiven, hrsg. in Zusammenarbeit mit Nils Freytag. München 2003, S. 7-20, dgt.: http://goo.gl/Gf2LlV (GoogleBooks-Voransicht).
  59. Großdeutsch — kleindeutsch? Österreich in der deutschen Erinnerung zu 1848/49, in: Barbara Haider / Hans Peter Hye (Hrsg.): 1848 — Ereignis und Erinnerung in den politischen Kulturen Mitteleuropas. Wien 2003, S. 97-111.
  60. Parlamentsarchitektur als politische Konfession. In: Marc Schalenberg / Peter Th. Walter (Hrsg.): „… immer im Forschen bleiben“. Rüdiger vom Bruch zum 60. Geburtstag. Stuttgart 2004, S. 101-133.
  61. Neuere Geschichte. In: Waltraud Schreiber (Hrsg.): Erste Begegnungen mit Geschichte Teilbd. 2 (=Bayerische Studien zur Geschichtsdidaktik Bd. 1). 2., erw. Aufl. Neuried 2004, S. 823-832.
  62. Österreich. Clemens Fürst von Metternich und das Königreich Bayern unter Ludwig I. In: Alois Schmid / Katharina Weigand (Hrsg.): Bayern mitten in Europa. Vom Frühmittelalter bis ins 20. Jahrhundert. München 2005, S. 283-302, dgt.: http://goo.gl/dV9DL3 (GoogleBooks-Voransicht).
  63. Johann Jacoby an König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen (1848). In: Michael Brenner (Hrsg.): »Wenn Du geschrieben hättest, Josephus…«. Ungeschriebene Briefe der jüdischen Geschichte. München Beck 2005, S. 72-77, dgt.: http://goo.gl/vDEEqp (GoogleBooks-Voransicht).
  64. Reichsgründung 1871: die Schaffung des ersten deutschen Nationalstaates, in: Alexander Gallus (Hrsg.): Deutsche Zäsuren. Systemwechsel vom Alten Reich bis zum wiedervereinigten Deutschland. Köln u.a. 2006, Sonderausg. München 2006 (=Bayerische Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit / A Bd. 122), S. 105-130.
  65. „Der deutsche Bund ist nur die Continuität des Reichs…“. Über das Weiterleben des Alten Reiches nach seiner Totsagung 1806. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 57 (2006), S. 585-593.
  66. Germany and the Habsburg Monarchy 1848-49. In: R. A. Stradling (Hrsg.): Crossroads of European Histories. Multiple Outlooks on Five Key Moments in the history of Europe. Strasbourg 2006, S. 33-46, dgt.: http://goo.gl/uwjSlm.
  67. Zensur im Übergang zur Moderne: Die Bedeutung des »langen 19. Jahrhunderts«. In: Wilhelm Haefs / York-Gothart Mix (Hrsg.): Zensur im Jahrhundert der Aufklärung. Geschichte — Theorie — Praxis. Göttingen 2007, S. 357-387, dgt.: http://goo.gl/IUfaUM (GoogleBooks-Voransicht).
  68. Das ‚lange‘ 19. Jahrhundert. Alte Fragen und neue Perspektiven. In: Nils Freytag / Dominik Petzold (Hrsg.): Das ‚lange 19. Jahrhundert‘. Alte Fragen und neue Perspektiven (=Münchener Kontaktstudium Geschichte Bd. 10). München Verlag 2007, S. 9-26, dgt.: http://bit.ly/1m85J02 (Leseprobe des Verlags).
  69. Stein und der Konstitutionalismus der süddeutschen Verfassungsstaaten, in: Heinz Duchhardt (Hrsg.): Stein. Die späten Jahre des Reformers 1815-1831, Göttingen 2007, S. 83-98, dgt.: http://bit.ly/1jeuit1 (Digi20, Bayer. Staatsbibl.).
  70. Das Heilbronner Turnfest 1846 im Kontext der politischen Bewegung des Vormärz oder: Über das Risiko, in den 1840er Jahren ein Turner zu sein, in: Lothar Wieser / Peter Wanner (Hrsg.): Adolf Cluss und die Turnbewegung. Vom Heilbronner Turnfest 1846 ins amerikanische Exil (=Kleine Schriftenreihe des Archivs der Stadt Heilbronn Bd. 54). Heilbronn 2007, S. 15-30, dgt.: urn:nbn:de:101:1-2014012714766 (Langzeitarch., Dt. Nat.bibl.).
  71. „Stets bemüht, meine neue Heimat hochzuhalten“. Der Kulturhistoriker Wilhelm Heinrich Riehl (1823-1897). In: Ulrike Leutheusser / Heinrich Nöth (Hrsg.): „Dem Geist alle Tore öffnen“. König Maximilian II. von Bayern und die Wissenschaft. München 2009, S. 117-129 [2. Aufl. 2011]
  72. Metternich ‚hierzulande‘ und die Bedeutung der Nationalitäten in seiner politischen Weltsicht. In: Ivo Budil / Miroslav Šedivý (Hrsg.): Metternich & jeho doba. Sborník přispěvků z konference uskutečněné v Plzni ve dnech a Dubna 2009. Pilsen 2009, S. 45-50.
  73. Wilhelm Heinrich Riehl (1823-1897). In: Katharina Weigand (Hrsg.): Münchner Historiker zwischen Politik und Wissenschaft (=Beiträge zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München Bd. 5). München 2010, S. 95-118, dgt.: http://goo.gl/Nez7mc.
  74. Der preußische Staatsgedanke im Horizont der Politik Metternichs. In: Einsichten und Perspektiven. Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte Ausg. 3/2011, S. 176-189, dgt.: http://bit.ly/1fpXaiY (Bayer. Kultusminist.)
  75. Ziele und Zentren der Revolution. In: Helmut Reinalter (Hrsg.): Handbuch zur Geschichte der demokratischen Bewegungen in Zentraleuropa. Von der Spätaufklärung bis zur Revolution 1848/49 (=Schriftenreihe der Internationalen Forschungsstelle „Demokratische Bewegungen in Mitteleuropa 1770-1850“ Bd. 44). Frankfurt am Main u.a. 2012, S. 289-314.
  76. Der Umgang mit Umwelt und Natur in der napoleonischen Ära. In: Guido Braun / Gabriele B. Clemens / Lutz Klinkhammer / Alexander Koller (Hrsg.): Napoleonische Expansionspolitik. Okkupation oder Integration? (=Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom Bd. 127). Berlin u.a. 2013, S. 172–192, dgt.: http://dx.doi.org/10.1515/9783110293524.172 (DeGruyter-eBooks, lizenzpfl.).
  77. Die erlebte Nation. Protokoll einer gesamtdeutschen Denkmalsreise. In: Christian Frey u.a. (Hrsg.): Sinngeschichten. Kulturgeschichtliche Beiträge für Ute Daniel. Köln u.a. 2013, S. 241–252, dgt.: http://dx.doi.org/10.7788/boehlau.9783412216245.241 (DeGruyter-eBooks, lizenzpfl.).
  78. Spione gegen die Freiheit. „Konfidenten“ nach der Revolution von 1848/49 in der Habsburgermonarchie — mit einem Seitenblick auf die Tätigkeit „Inoffizieller Mitarbeiter“ in der DDR, in: Stefan Gerber u.a. (Hg.): Zwischen Stadt, Staat und Nation. Bürgertum in Deutschland; [Hans-Werner Hahn zum 65. Geburtstag], Göttingen u.a. 2014, S. 495-513, dgt.: http://goo.gl/cKXEsn.

Zeitungsartikel, Biogramme, Miszellen:

  1. Polizei und Staatsverfassung. Probleme und neue Aspekte am Beispiel der deutschen politischen Polizei im 19. Jahrhundert (=Vortrag auf dem Historikertag in Berlin 1984). Kurzfassung gedr. in: Bericht über die 35. Versammlung deutscher Historiker in Berlin. Stuttgart 1985, S. 110.
  2. The Profession of Political Informer in Nineteenth-Century Germany and Austria. Background, Social Position and Conditions of Service. Vortr. DHI London [1995].
  3. Der König lügt! Rüdiger Hachtmann legt eine große Darstellung zum Berliner Aufstand von 1848 vor. In: Die ZEIT Nr. 47 v. 14.11.1997, S. 9f.
  4. Bassermann, Friedrich Daniel (S. 36f.); Biedermann, Friedrich Karl (S. 54-56); Fröbel, Julius (S. 194-196); Gagern, Heinrich von (S. 199-201); Gervinus, Georg Gottfried (S. 204-206); Rotteck, Karl Wenzeslaus Rodecker von (S. 533f.), Welcker, Karl Theodor (S. 676-678), in: Manfred Asendorf / Rolf v. Bockel (Hrsg.): Demokratische Wege. Deutsche Lebensläufe aus fünf Jahrhunderten. Ein Lexikon. Stuttgart / Weimar 1997.
  5. Auguste Karoline Friederike, Herzogin von Württemberg (S. 292-294); Charlotte Auguste Mathilde, Königin von Württemberg (S. 289-292); Friedrich I., König von Württemberg (S. 289-292), in: Sönke Lorenz / Dieter Mertens / Volker Press (Hrsg.): Das Haus Württemberg. Ein biographisches Lexikon. Stuttgart 1997.
  6. Europäische Dimensionen der deutschen Revolution von 1848/49. In: Deutschland & Europa. Reihe für Politik, Geschichte, Geographie, Deutsch, Kunst 35 (1997): »…bis es ein freies Volk geworden…«. 1848/49 Revolution, hrsg. v. d. Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, S. 3-6, epubl.: http://bit.ly/1rJSwy1 (LpB BW).
  7. Reichswehr entwaffnet die unbequemen Bürger in Wiesbaden. Der Alltag der Revolution am Beispiel Hessen-Nassau. In: Frankfurter Rundschau Nr. 114 v. 18.05.1998, S. 42.
  8. Abwehr der Moderne — Aufbruch zur Freiheit. Die Revolution von 1848/49. In: Praxis Geschichte 2/1998: 1848/49, S. 4-9, dgt.: http://bit.ly/1hP1e6C (Voransicht des Verlages).
  9. Griff nach der Nation. Das Paulskirchenparlament. In: ZEIT-Punkte Nr. 1/1998: Freiheit, schöner Götterfunken! Europa und die Revolution 1848/49, hrsg. v. [Haug v. Kuenheim], S. 52-58.
  10. The „human rights“ in der deutschen Verfassungsgeschichte. Über „bloße Menschenrechte“ glaubte man hinaus zu sein. In: Das Parlament Nr. 3-4 v. 16.01.1998 (=Thema: 150 Jahre Parlamentarismus in Deutschland), S. 9.
  11. Immanuel Kant: Aus so krummem Holz, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden, vorgest. v. Wolfram Siemann. In: Ein solches Jahrhundert vergisst sich nicht mehr. Lieblingstexte aus dem 18. Jahrhundert, ausgew. u. vorgest. v. Autorinnen u. Autoren d. Verlages C.H.Beck. München 2000, S. 240-250.
  12. Vormärz. Von der Ständeordnung zur Staatsbürgergesellschaft. In: Praxis Geschichte 3/2006: Vormärz, S. 4-10, dgt. http://bit.ly/1m7ZZU1 (Voransicht des Verlages).
  13. Pressefreiheit: ein altes und immer aktuelles Thema. Ansprache gehalten von Prof. Wolfram Siemann am 9.3.2007 im Gutenberg-Museum Mainz aus Anlass der Vorstellung der Neuedition der „Deutschen Tribüne“ von J.G.A. Wirth. In: Rastatter Freiheitsbode Nr. 20 (Mai 2007), S. 6-9, dgt.: http://bit.ly/1nDPID1 (Bundesarchiv).
  14. „Der menschliche Verstand ist in der Praxis nicht verlässlich…“. Karl Jaspers, Die Atombombe und die Zukunft des Menschen, Deutscher Taschenbuch Verlag 1961. In: Detlef Felken (Hrsg.): Ein Buch, das mein Leben verändert hat. München 2007, S. 392-395, dgt.: http://goo.gl/w08zWi (GoogleBooks-Voransicht).

Interviews:

  1. Prof. Dr. Wolfram Siemann (Historiker) im Gespräch Michael Appel. In: alpha-Forum. Gespräch v. 05.05.2004, 20.15 Uhr, http://bit.ly/1mVC2TM.
  2. Deutschlands erstes Parlament. In: GeoEpoche. Das Magazin für Geschichte Bd. 37 (2009): Die Deutsche Romantik. Traum und Schwärmerei, Fürstenmacht und Freiheitskampf: das Werden einer Nation 1789-1848, S. 158-161.
  3. Prism, NSA und das Jahr 1819. Kutscher Europas, Erfinder des Überwachungsstaates oder Vordenker der EU — Wolfram Siemann über die Reizfigur Metternich. In: ZEIT-Online Geschichte [12.09.2013], http://bit.ly/1pLxod4.
  4. Der Wiener Kongress. Restauration statt Fortschritt? In: Bayern 2 / radioWissen [08.06.2015], http://bit.ly/1WVpECx.
  5. Wiener Kongress. Metternichs große Stunde. Ein Streitgespräch zwischen dem polnischen Publizisten Adam Krzemiński und dem Metternich-Biografen Wolfram Siemann. In: DIE ZEIT Nº 23/2015 / ZEIT-Online Geschichte [03.07.2015], http://bit.ly/1E4ZmTC.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,