aventinum Nr. 82 [03.09.2014]: Jüdisches Leben am Tegernsee 1900 bis 1933. Ausstellung der Monacensia im Studienraum des Jüdischen Museums München

September 3rd, 2014 | von Andreas C. Hofmann |

Die Ausstellung zeigt anhand von Fotos und Dokumenten aus dem städtischen Literatur­archiv Monacensia, wie das kulturelle Leben im Tegernseer Tal aussah, was das Zusammenleben der Ein­hei­mischen mit den zeitweise dort lebenden Künstlern ausmachte und wie sich alles schlagartig änderte, als die Nationalsozialisten das Tegernseer Tal für ihre Ideologie missbrauchten. Es sprechen Bern­hard Purin, Direktor des Jüdischen Museums sowie Dr. Elisa­beth Tworek, Leiterin der Monacensia. Eröffnung am 14.10. um 10 Uhr.

http://www.muenchner-stadtbibliothek.de/literaturarchiv/monacensia/veranstaltungen/veranstaltung-tag/kultur-am-abgrund

Tags: , , , ,