Digitale Perspektiven mediävistischer Quellenrecherche, v. Andreas Kuczera

Mai 11th, 2014 | von Andreas C. Hofmann |

http://mittelalter.hypotheses.org/3492

Forschern in den Geisteswissenschaften stehen immer mehr digitalisierte Volltexte zur Verfügung. Daraus ergeben sich Chancen, neue Fragestellungen werden möglich, deren Beantwortung wiederum neue Perspektiven eröffnet, aber auch Herausforderungen schafft. In diesem Aufsatz wird versucht, diese Probleme einzugrenzen und neue Möglichkeiten für die Arbeit mit Volltexten in den Geisteswissenschaften mit einem Fokus auf die Mediävistik zu skizzieren.

Zweitpublikation von mediaevum.net [11.05.2014]

Tags: , , , , , , , , ,

Post a Comment