Warum der Doktor der Inginieurswissenschaften eingedeutscht ist und früher in Fraktur zu schreiben war?

April 9th, 2014 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.tu-darmstadt.de/universitaet/profil_1/profil_geschichte/geschichtetu/thema_geschichte_k1.de.jsp

In der akademischen Welt der Universitäten sieht man den neuen Doktorgrad zunächst skeptisch. Die eingedeutschte Schreibweise „Doktor“ (statt lateinisch „Doctor“) ist Pflicht. Auch ist der Grad zur Unterscheidung von universitären Titeln in Frakturschrift hervorzuheben. Aus der Abgrenzung wird ein Qualitätsmerkmal. Wie der Dipl-Ing. wird der Dr.-Ing. zum Markenkennzeichen der Technischen Hochschulen in Deutschland.

© Text: TU Darmstadt

Tags: , , , , , ,