Peter Funke: Alte Grenzen – neue Grenzen. Formen polisübergreifender Machtbildung in klassischer und hellenistischer Zeit, in: R. Albertz u.a. (Hg.): Räume und Grenzen, München 2007, S. 187-204

März 12th, 2012 | von Andreas C. Hofmann |

http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/propylaeumdok/volltexte/2010/786

In seinem Beitrag identifiziert der Autor drei grundlegende Strategien (offensiv, defensiv, übergreifend), mit welchen die griechischen πόλεις ihre Staatlichkeit aufrechtzuerhalten versuchten und erläutert folglich grenzüberschreitende ispolitischer (sc. Wahrung der politischen Selbstständigkeit) und sympolitischer (teilweise oder komplette Aufgabe politischer Selbstständigkeit) Zusammenarbeit.

Tags: , , , , , ,