aventinum Nr. 6 [27.01.2012]: Kaiser-Heinrich-Bibliothek der Staatsbibliothek Bamberg

Januar 27th, 2012 | von Andreas C. Hofmann |

http://bsbsbb.bsb.lrz-muenchen.de/~db/ausgaben

Mit der Gründung des Bistums Bamberg im Jahre 1007 durch den späteren Kaiser Heinrich II. (973–1024) gelangten wertvolle Handschriften in die Bamberger Dombibliothek und das Stift St. Stephan. Mit der Säkularisation 1802/03 gingen diese in das Eigentum des bayerischen Staates über und wurden fast vollständig in die heutige Staatsbibliothek Bamberg überführt. Diese einzigartige Bibliothek einem größeren Benutzerkreis zugänglich zu machen ist das zentrale Anliegen des Digitalisierungsprojektes „Kaiser-Heinrich-Bibliothek“.

Tags: , , , ,