Indices tomorum Monumentorum Germaniae Historicorum (iMGH)

Dezember 11th, 2011 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.mgh.de/dmgh/imgh

Die „iMGH“ (Indices tomorum Monumentorum Germaniae Historicorum) sind ein von der DFG gefördertes Zusatzprojekt zu den dMGH, das sich der Registerauswertung widmet. Die Verweise aus den Registern werden hierbei direkt mit den entsprechenden Digitalisaten verlinkt. Die iMGH bieten zudem eine frei zugängliche und durch die Nutzer bearbeitbare Datenbank mittelalterlicher Ortsnamen und ihrer modernen Entsprechungen inklusive einer Verknüpfung mit Geokoordinaten. In einer auf Google Maps aufsetzenden Anwendung können Geokoordinaten zu mittelalterlichen Ortsbezeichnungen hinzugefügt werden.

Zweitpublikation von mediaevum.net [11.12.2011]

Tags: , , , , , , ,

Post a Comment