Informationen zur politischen Bildung (Heft 243): Deutscher Widerstand 1933-1945

September 27th, 2011 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.bpb.de/publikationen/02318346446046981450556871260221,0.html

Das Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg war ein deutliches, im In- und Ausland unüberhörbares Zeichen eines deutschen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus. Es stieß in Deutschland auf ein geteiltes Echo – Erschütterung, vielfach Abscheu, aber auch Bewunderung. Die Frage, warum dieser Attentatsversuch erst so spät unternommen wurde, kann nur beantwortet werden, wenn man die Möglichkeiten und Grenzen des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus untersucht.

Tags: , , , ,

Post a Comment