umsichten books: Agenda Kinder und Jugend startet Weihnachtsaktion Crazy Xmas Trees am Bücherschrank

29. November 2016 von Andreas C. Hofmann

sliusica biblia Nr. 2 [29.11.2016] In der Weihnachtszeit 2016 wird es in Oberschleißheim bunt und fröhlich werden. Crazy Xmas Trees ist eine Aktion der Agenda Kinder und Jugend. Vereine und private Gruppen sind aufgerufen, 24 Weihnachtsbäume im Gemeindegebiet fantasievoll zu schmücken. Erlaubt ist alles, was auch in der Öffentlichkeit gezeigt werden darf. Der Phantasie beim […]

Tags: Agenda 21, Bücherschrank, Oberschleißheim, Weihnachten
 

aventinum Nr. 99 [29.11.2016]: Die literarischen Nachlässe von Klaus und Erika Mann sind ab sofort bei monacensia-digital recherchierbar

29. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://www.monacensia-digital.de Fördermittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) haben es dem städtischen Literaturarchiv Monacensia ermöglicht, die literarischen Nachlässe von Erika und Klaus Mann zu digitalisieren und der Öffentlichkeit frei zugänglich zu machen. Das für die Dauer von zwei Jahren angelegte Projekt startete im Sommer 2014. Insgesamt sind 52.650 Einzelseiten digitalisiert worden, die aufgrund des bis voraussichtlich Juni […]

Tags: Digitalisierung, Erika Mann, Klaus Mann, Monacensia Digital, Münchner Stadtbibliothek, Nachlässe
 

#vabosh Münchner Wochenanzeiger: Ein Vorbild für Oberschleißheim? »Alte Bahnhöfe im Bayerischen Wald«

29. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://www.wochenanzeiger.de/article/179694.html Was machen andere Gemeinden mit Ihren Alten Bahnhöfen? Was geschieht mit unserem Alten Bahnhof, falls er öffentlich genutzt werden könnte? Wirft man einen Blick in den Bayerischen Wald, so findet man entlang den Strecken der Waldbahn zahlreiche historische Bahnhofsgebäude.  

Tags: Oberschleißheim
 

umsichten: 10 Jahre Herzsportgruppe Ober­schleiß­heim (1982-1992)

20. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://www.schleissheim.net/link/6ik48  Die Broschüre erschien anlässlich des zehnten Jubiläums der Herzsportgruppe in Oberschleißheim und bietet interessante Einblicke in die damalige medizinische Versorgung vor Ort. Insbesondere die Rolle des damals niedergelassenen Allgemeinarztes Dr. med. Geza Ertsey wird humorvoll und persönlich dargestellt. Veröffentlichung im Internet mit freundlicher Genehmigung der Volkshochschule Oberschleißheim e.V. Link: schleissheim.net (PDF; 7,3 MB)

Tags: 1980er Jahre, Geza Ertsey, Herzsportgruppe, Jubiläum, Oberschleißheim, Volkshochschule Oberschleißheim
 

Denkmäler erzählen Geschichte(n)! Die Feldherrnhalle in München. Nationale Begeisterung, Instrumentalisierung, Alltagsgeschehen

18. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://histbav.hypotheses.org/2261 Überquert man in Zeiten hektischer Betriebsamkeit den Odeonsplatz, wird die Feldherrnhalle für gewöhnlich nur am Rande wahrgenommen. Ihre facettenreiche Geschichte bleibt zumeist im Verborgenen oder wird auf Hitlers Marsch auf die Feldherrenhalle konzentriert. Dabei kann sie für die Zeit ihrer Existenz wie eine Quelle Aufschluss über die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Verhältnisse einer […]

Tags: 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Bayernspiegel, Feldherrnhalle, Rezeptionsgeschichte
 

Die Studentenverbindungen und ihr Verhältnis zu Staat und Gesellschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität Landshut/München von 1800 bis 1833

17. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://d-nb.info/975470620 Die Arbeit versucht eine Geschichte der Studentenverbindungen zu schreiben und identifiziert hierbei die unpolitischen Landshuter Jahre (1800-1825) sowie die politisierten frühen Münchner Jahre (1826-1833) als Desiderat. Phil. Diss. [online] FernUniv. Hagen [2002] v. Josef Jakob

Tags: E-Dissertation, Ludwig I., Max I. Joseph, Studentische Verbindungen, Universität Landshut, Universität München, Universitätsgeschichte
 

#vabosh Münchner Wochenanzeiger: Ideen für den alten Bahnhof. Was aus einem ungenutzten Gebäude werden kann

17. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://www.wochenanzeiger.de/article/181889.html Die Münchner Nordrundschau berichtet über die Impressionen von alten Bahnhöfen aus dem Bayerischen Wald und deren mögliche Vorbildfunktion für den Alten Bahnhof Schleißheim.

Tags: Oberschleißheim
 

umsichten: Oberschleißheim in den Erinnerungen Max Mannheimers (1948)

12. November 2016 von Andreas C. Hofmann

sliusica generalia Nr. 88 [12.11.2016] http://www.schleissheim.net/link/bex8z In den Erinnerungen des KZ-Überlebenden Max Mannheimer taucht Oberschleißheim im Jahre 1948 auf, als Mannheimer dem Joint-Distribution-Comittee beitrat. Diese Dachorganisation zur Unterstützung verfolgter Juden unterhielt am Flughafen Oberschleißheim ein Lager für ‚Displaced Persons‘ — durch Krieg und Verfolgung heimatlos gewordener Personen. Link: Google-Books

Tags: Displaced Persons, Flughafen Schleißheim, Joint-Distribution-Comittee, Max Mannheimer, Nachkriegszeit, Oberschleißheim
 

Web 4.0: Informationsethik. Das Web 4.0 befreit auch die Roboter

12. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://www.informationsethik.net/?tag=web-4-0 Wer ist verantwortlich, wenn künstliche Intelligenz versagt? Die Vernetzung von fast allem mit allem – Web 4.0 befreit auch die Roboter aus ihrer Isolation. Diese können nun direkt voneinander und von den Menschen lernen und auf unerhörte Rechnerkapazitäten zugreifen. Cloud Robotics nennt man das Konzept. 

Tags: Cloud Robotics, Informationsethik, Web 4.0
 

#das-dom Dom-Spiegel. Mitteilungsblatt der Freunde des Dom-Gymnasiums Freising Jge. 5-11 (1997-2003)

9. November 2016 von Andreas C. Hofmann

http://archive.andreashofmann.eu/das-dom/dom-spiegel.html Die „Freunde des Dom-Gymnasiums Freising e.V.“ verstehen sich als Institution für Freunde, Förderer und Ehemalige der Freisinger hohen Schule. Durch seine Aktivitäten leistet der Verein einen Beitrag zur ideelen Förderung der Schule und unterstützt sie auch finanziell. Der Dom-Spiegel berichtet über Tätigkeiten der Schule, des Vereins sowie von Einzelpersonen, die dem Dom-Gymnasium weiterhin verbunden sind. […]

Tags: 1990er Jahre, Dom-Gymnasium Freising, Dom-Spiegel, Ehemalige, Förderer, Freundeskreis, Mitteilungsblatt